Foto-Howto: Pilz-Explosion

Lesedauer
less than
1 minute
Read so far

Foto-Howto: Pilz-Explosion

Do, 09/10/2014 - 12:00
0 comments

Wie man die Sporen "Explosion" von Bovisten ablichten kann, erfahrt ihr in diesem kurzem Foto-Howto...

Bovisten-Explosion

Am Ende meiner Makrotour heute entdeckte ich zufällig noch diese Bovisten und entschloss mich kurzerhand dazu, inspiriert von den Bildern von Wolfgang Korazija, zu versuchen die Sporen-Explosion ebenfalls abzulichten.

Was wird benötigt?

  • Blitz

  • Gegenstand (z.B. kleiner Stein etc.) um die "Explosion" auszulösen. Ich habe eine herumliegende Eichel genommen.
  • Funkauslöser

Der Aufbau

Da ich nur ein Makroobjektiv (90 mm) dabei hatte, musste ich etwas Abstand zum Motiv halten. Aufgestützt habe ich die Kamera auf einem Stück Rinde ;-). Der Blitz war auf 1/128 eingestellt und dient dazu die Sporen-Explosion einzufrieren. Da ich in diesem Fall kein schwarzen Hintergrund wollte, habe ich die Belichtungszeit (1/25) & ISO (320) so gesetzt, dass der Hintergrund noch gut ausgeleuchtet war. Das vorgehen war dann relativ simple. Ich habe die Eichel auf die Pilze fallen lassen und gleichzeit per Fernbedienung ausgelöst. Einfach ein paar mal wiederholen (Sporen sind genug da :-) ) dann habt ihr irgendwann die Explosion eingefangen! Viel Erfolg!

Die Nachbearbeitung

Hier hat natürlich jeder andere Vorlieben. Ich habe die Faben noch etwas wärmer gemacht. Und leicht nachgeschärft.

Vorher Nachher

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!