Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Gabi,

den Kameraneu(gebraucht)erwerb (ich versuche meinen Öko-Fußabdruck kleinzuhalten und möglichst nichts Neues zu kaufen)  hast du gut beobachtet, Hut ab!

Ich habe wenig genutzte Objektive gut verkauft und sie u.a. in die Olympus und den Helicoid-Adaper transformiert. Vor ein paar Monaten habe ich darüber noch nicht mal nachgedacht. Aber dann kam die beginnende Vintage-Sucht, es folgte die Auseinandersetzung mit den Spiegellosen und schon ist es passiert. Resümée nach zwei Wochen: Guuuute Entscheidung! Klar, ist ´ne echte Umstellung. Die Bediensouveränität ist futsch, ist halt ein anderer Hersteller. Aber das ist nur eine Frage der Zeit, da mache ich mir keine Sorgen. Und die Kamera ist auf jeden Fall intelligent konzipiert und bietet so einiges, was ich bisher vermisste. Aus meiner Sicht bisher einziger Nachteil: Sie saugt ganz schön am Akku. Für Vintage-Bilder ist der nun nutzbare Helicoid-Adapter der absolute Hammer - kein Vergleich zum Gefrickel mit den Zwischenringen!

Übrigens: Heute habe ich zum ersten Mal die 5D Mark III wieder in die Hand genommen. Ich hatte das Gefühl, ich hätte einen Backstein in der Hand! Aber ich liebe sie immer noch. Der nächste Sommer wird zeigen, ob die Liebe hält...

Dir und den Deinen auch alles Gute für die Feiertage - und einen guten Rutsch aus dem verk... Jahr 2020.

Liebe Grüße

Ingo

P.S.: Deinen Umstieg auf die Olympus in 2018 habe ich hier nachlesen können. Du hast damals die Frage gestellt, ob du die alten Canon - Objektive an die Oly adaptieren kannst - und ob das Sinn macht. Wenn du magst, teil mir bitte mal das Ergebnis deiner Auseinandersetzung mit ...

 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!