Festgestellter Blendenring beim Helios 44-2

Profile picture for user Marny
Makronist

Hallo Zusammen

Ich habe mir ein Helios 44-2 zugelegt und musste feststellen, dass sich der Blendenring nicht verstellen lässt. Er ist festgestellt auf den Blendenwert 2.

Hat da jemand eine Idee dazu? 

LG Marny

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Marny,

wahrscheinlich ist er auf die offene Blende 2.0 des Helios 44-2 arretiert. Das ist eine tolle Einrichtung bei diesem Objektiv – und ein kleines feinmechanisches Meisterstückchen. Du kannst ihn folgendermaßen lösen:

Schaue Dir das Objektiv vorne genau an. Dort sind ZWEI Ringe: einmal einer, auf dem die Blendenzahlen draufstehen, und dann noch ein komplett geriffelter kameraseitig dahinter, der seitlich einen roten Punkt aufweist. Dieser zweite dürfte sich bei Dir momentan nicht drehen, er sitzt fest. Der rote Punkt ist bei Blende 2.

Nun drehst Du den Blendenring, also den Ring, auf dem die Blendenzahlen stehen, sehr feste gegen den Uhrzeigersinn – also so, dass die 2.8 zum roten Punkt rutscht. Auf diese Art kannst Du nun den Blendenring verdrehen. Wie gesagt, da musst Du ziemlich feste drehen, das ist normal, weil es ein richtiger Feststellring ist.

Wenn Du diesen vordersten Ring nun bis zu seinem Anschlag gedreht hast, kannst Du mit dem zweiten, voll geriffelten Ring die Blende schließen und offnen. Das geht dann ganz leicht – und genau hier liegt das Problem: Die Blende verstellt sich nun sehr schnell unbemerkt, da musst Du aufpassen!

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kategorie