Ameisensichelwanze

Hallo Gabi, Hallo Roland, 

ich hoffe, ich habe jetzt die Ameisensichelwanze beim Mahl erwischt!

Sony A9, Foto beschnitten, 1/125, F5.0, 90 mm, ISO 320

Liebe Grüße,

Tine

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Tine,

jawohl, das ist sie! Das ist die letzte Phase als Nymphe, bevor sie sich dann zum fertig entwickelten Vollinsekt verwandelt.
In dieser Phase ahmt sie Ameisen der Gattung Formica nach. Zu ihnen gehört beispielsweise auch unsere bekannte Rote Waldameise (Formica rufa). Insbesondere in der Obenauf-Sicht sieht sie diesen Ameisen zum Verwechseln ähnlich.

Aber auf Deinem Foto deutlich zu erkennen: Der lange Rüssel verrät sie! Den haben Ameisen nicht, die haben kräftige Mandibeln. Hier saugt die Nymphe der Ameisensichelwanze (Himacerus mirmicoides) gerade eine Blattlaus aus.

Klasse Foto. Ich würde die beiden dunklen Flecken auf dem Blatt rechts im Bild und auch die paar kleineren Flecken unterhalb des Rüssels wegretuscheln – dann sieht´s noch schöner aus :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!