Artenfrage

Hallo,

dieses Flugwesen habe ich heute im Moor gesehen. Es war erstaunlich groß - größer als die Schmetterlinge und Falter, die es hier sonst so gibt. Weiß jemand, wer das ist?

Liebe Grüße

Ingo

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo, Ingo,

ich vermute, dass es sich um ein Taubenschwänzchen handelt (ca. 4,5 cm), den "Kolibri unter den Schmetterlingen". Ein mich sehr faszinierendes Wesen. Oder es handelt sich sogar um einen Windenschwärmer, der nochmals deutlich größer ist (8 - 13 cm).

Ein schönes Wochenende!

Mainecoon

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Ingo,

ich tippe auch auf eine Grasglucke, in diesem Fall eine weibliche, da die Männchen dunkler gezeichnet sind. Mit dem Licht und Schattenspiel der Blätter auf den Flügeln ist es etwas schwer. Sehr schön vergleichen kannst du auch auf der Seite von  lepiforum. Falls das nicht zutrifft könnte es auch ein tagaktiver Nachtfalter ( z.B.Eulenfalter) sein.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Klaus und Gabi liegen wohl richtig: Es handelt sich vermutlich um eine schon etwas abgerockte Grasglucke. Ich wusste gar nicht, dass es dieses Tier gibt. Wieder was gelernt, prima und danke!

Liebe Grüße

Ingo

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!