Auf der Kokosnuss

Zum Einstand ein Bild von mir.
Es handelt sich um eine Nacktschnecke der Art Doto ussi, die auf der Schale eine Kokosnuss sitzt (vermutlich dahin gespült, da nicht ihr natürliches Habitat).

Aufgenommen mit Canon 5DIV, 100mm Makro im Isotta Gehäuse und einem Blitz (Ikelite) in Meer vor Anilao,  Philippinen. Blende ist 18, das Bild hat einen Beschnitt von ca. 10%. Belichtungszeit 1/160
Vignetierung nachträglich hinzugefügt.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo bundeskater,

herzlich willkommen bei Makrotreff!

Deine tolle Bildeinstellung ist mir hier durchgerutscht, deshalb kommt meine Reaktion leider mit Verspätung.

Du hast ein überaus faszinierendes Foto eingestellt: interessantes Motiv, klasse Bildaufteilung, wirkungsstarke Reduktion – und eine tolle Geschichte zum Bild!

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

Ärgerlich, dass es mir versehentlich durchgerutscht ist...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Mainecoon

Hey Bundeskater,

so von Kater zu Kater: Es ist mir noch nie passiert, dass mich ein Bild so gefesselt hat und ich mich irgendwie nicht getraut habe, dazu etwas zu schreiben. Zu geheimnisvoll und faszinierend ist dieses Bild, als dass ich es mit banalen Vokalen wie "wunderschön", "perfekt" oder gar "toll" beleidigen möchte. Mir fehlen schlichtweg die Worte! Zu recht hat Roland es als "Top Foto" prämiert!

Dafür habe ich aber einige Fragen: Kannst du uns mehr über die Schnecke erzählen? Wie kommt es zu dieser außergewöhnlichen Weintraubenform? Welchen Sinn hat sie? Wie schaffst du es, dieses kleine Motiv so scharf zu bekommen, wenn du dich doch selber bewegen musst, um auf der Stelle zu bleiben?

Ich freue mich, dass du zu uns gefunden hast, und hoffe sehr, noch viele Bilder von dir zu sehen!

Viele Grüße

Mainecoon

Profile picture for user bundeskater
Makronist

Danke, dass Euch das Foto gefällt. Ich versuch mal mehr über die Schnecke in Erfahrung zu bringen. Leider sind Nacktkiemer nicht so gut erforscht.

Was das ruhig bleiben anbelangt, es ist Übung, Übung, Übung.

 

LG

Marcel

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!