Biene

Hallo Makrofreunde,

da ist es mir mal gelungen ein schönes Bienchen ziemlich in der Schärfenebene zu fotografieren.

( Der Popo liegt natürlich nicht in der Schärfenebene.)

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

LG

Geli

Kommentare

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Geli,

deine Biene gefällt mir richtig gut! Die Blüte liegt schön auf einer Diagonalen. Die Schärfe auf dem Kopf ist auch super und bei Blende 2,8 ist es ja unmöglich alles scharf zu haben. Also toll gelöst! Theoretisch könntest du natürlich auch noch minimal abbblenden und ISO leicht erhöhen. Wohl Geschmacksache...

Für die Nachbearbeitung hätte ich einen kleinen Tipp. Ich würde hier insgesamt noch etwas aufhellen, die Schatten minimal hochziehen, Kontraste leicht erhöhen und vielleicht auch noch auf dem Tier selektiv nachschärfen.

Schöne Grüße

Rob 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Geli,

Die Schärfe passt doch wunderbar, ich mag es wenn bei Einzelaufnahmen das Motiv leicht in die Unschärfe geht, das sieht dann wesentlich natürlicher aus. Das fleißige Mädel hast Du wirklich schön abgelichtet, wie es in den prallen Frühling eintaucht, der Löwenzahn bietet ihr eine tolle Bühne.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!