Blühender Ginster

Hallo,

raus gehen ist immer gut! Trotz Schietwetters haben wir uns Sonntagnachmittag aufgerafft. Gute Idee! Es blieb trocken und sogar die Sonne schien. Und dann- gleich bei der Ankunft im Lieblings-Sandmagerrasengebiet: Ein Seeadler, direkt über uns in relativ geringer Höhe. Unglaublich!

Bei dem kühlen, nassen Wetter hatten sich die meisten Insekten verkrochen - aber der Ginster blühte. So genau hatte ich mir den noch nicht angesehen. Markant fand ich bei genauerer Betrachtung -abgesehen von der Farbe- die Staubblätter, wie man sie auf dem anhängenden Vintage-Versuch sieht.

Liebe Grüße

Ingo   

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Ingo,

das ist das schöne an der Makrofotografie, dass man auf einmal genauer hinschaut, das Schöne im Alltäglichen entdeckt. Das Bild vom Ginster, das Du hier zeigst ist schon großes Kino. Diese Farben einzufangen ohne dass sie den Betrachter erschlagen und auch den nötigen Raum für die eigentlichen Hauptdarsteller lassen, eine echte Herausforderung, welche Du bestens gemeistert hast. Gratulation zu dieser Arbeit.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!