Blutweiderich

Eine Wildpflanze die sich bei mir an meiner Gartenpfütze angesiedelt hat. Farblich alles andere als dezent, ist das gute Stück nicht einfach zu fotografieren, einfach zu viele Blütenstände auf einmal - das verwirrt und überfordert :-)

p.s.: hatte es versehentlich dem Cyclop zugeschrieben, war aber das Trio. Kommt davon wenn man viel wechselt und das Kurzzeitgedächtnis nachlässt.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

der Blutweiderich widersetzt sich gerne. Man schleicht drumherum und findet nicht so schnell einen herausragenden Hauptdarsteller. Dir ist es hier aber prima gelungen. Die Einzelblüte kommt gut hervor und fügt sich doch harmonisch in Deinen farblich sehr ansprechenden  Hintergrund. Das Licht hast Du wieder gekonnt auf den oberen Bereich gesetzt. Einzig oben am Rand könnte nach es  nach meinem Gefühl mehr Raum haben und den Blick nach hinten in die Tiefe etwas mehr erlauben. Aber das ist nur eine Kleinigkeit. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Wolfgang,

das dicke Ding hast Du super in den Griff bekommen. Schärfe und Licht sind optimal plaziert und man kann bein Betrachten anschließend ein Farbbad nehmen.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Gudrun Besler
Erstellt von Kristin Schall (nicht überprüft) on Do, 29/07/2021 - 15:44 Permanenter Link

Hallo Wolfgang

an einem Blutweiderich habe ich mich auch schon versucht, allerdings nie zufriedenstellend.

Er ist so schwer abzulichten und seine Eleganz wider zu spiegeln, ist eine große Herausforderung.

Gerade auch, weil er farblich sehr prägnant ist.

Dein Bild gefällt mir sehr gut.

Schöne Grüße Kristin

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!