Buschwindröschen 2

mit dem Oreston 50mm f1.8, Zwischenringen und 10% Beschnitt

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Tilo,

Das Oreston wird oft verkannt, dabei hat es eine wunderbare Schärfe, wie man hier an den Staubblättern erkennen kann und zaubert ein herrliches Bokeh. Dein Buschwindröschen taucht zart aus dem dunkeln auf und unterstreicht die Botschaft der Frühblüher "aus dem dunkel des Winters hin zum Licht"

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!