Buschwindröschen

Buschwindröschen

Hallo Makrotreff! 

Schon seit einiger Zeit schaue ich hin und wieder auf Eurer Seite vorbei und freue mich an den schönen Fotos und daran, dass es Euch gibt. Nun möchte ich mein erstes Foto vorstellen. Ein Buschwindröschen, fotografiert bei Abendstimmung im Naturschutzgebiet Mindelsee. Neben dem Fotografieren auf Reisen, bin ich gern und oft in der Natur unterwegs und fotografiere die kleinen Dinge. Und bin, seit ich dafür ein Makroobjektiv benutze, immer wieder von den Möglichkeiten überrascht. Für Eure Bildbesprechung und Ratschläge bin ich dankbar.

Herzliche Grüße,

Anemonengruß

Hugo Meyer & Co Görlitz Kinon III F= 56mm

Ich war jetzt 14 Tage im Haus. Nun 2 Tage für 3 Stunden in der Botanik. Es tat gut, herrliches Licht und erstaunlich wenig Menschen unterwegs. Für mich angenehm. Jetzt kommen die Feiertage und ich werde wieder im Haus bleiben. Ich kann es nur bedingt einschätzen und glaube so ist es gut für mich.

Ich wünsche das wir alle gut durch diese besondere Zeit kommen und gesund bleiben.