Carl Zeiss Biotar 2.0/58mm

Dieses Objektiv wurde von 1946-64 gebaut, das Helios 44 ist der russische Nachbau dieses Objektives.

Unterschied: 12 Blendenlamellen anstatt beim Helios 6-8 je nach Baureihe, Ausführung in Alu, anstatt Stahl.

Es ist aber auch seltener und teurer als das Helios.

Alle Bilder mit f2.0 aufgenommen. (rechts stehen noch verkehrte Exif Daten, vom vorigen Objektiv)

Gruß Lutz

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Lutz,

ein wunderschönes Objektiv, dieses Biotar 2.0/58mm. Und, wie Du schon sagst, das "Vorbild" für das Helios 44-2. Optisch sind beide identisch.

Bild 1 zeigt ein schönes Bokeh, Bild 2 eine sehr ansprechende Gesamtstimmung. Dieses Bild 2 dürfte allerdings bei leicht geschlossener Blende entstanden sein, so um die 4.0 etwa. Das Gleiche vermute ich bei Bild 3, oder?

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Lutz Sternberg
Makronist

Hallo Roland!

Danke für deine Ausführung!

Bin mir da nicht ganz sicher, könnte sein..... eigentlich versuche ich immer offen zu fotografieren, bei der Cosmee mit der "schönen Blende" bin ich mir aber auch nicht mehr ganz sicher. Wenn man sich nicht gleich die Daten aufschreibt, bekommt man es Monate später nicht mehr auf die Reihe.

Vorbild für das Helios nicht nur für das 44-2 sondern eigentlich für die komplette Baureihe ab 44 - 44-7 habe schon fast alle Varianten durch, gefallen tut mir das 44, 44-2 wegen Bokeh und das 44-7 wegen der Schärfe an besten.

Gruß Lutz

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!