Helios 44-2 2.0/58mm mit gedehter Frontlinse

Hallo zusammen!

Heute war ich mal im Stadtpark mit meinem Helios unterwegs, bei diesem Modell hatte ich die vordere Linse gedreht um noch mehr swirly Bokeh zu erzeugen. Macht immer wieder Spaß damit heraus zu gehen.

Alle mit f2.0 aufgenommen.

Gruß Lutz 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Super Lutz!

Das sieht toll aus. Das Bild mit den lila Krokussen ist ein Träumchen. Da bräuchten nur unten diese zwei hellen Flecken  noch weg und das Gemälde ist fertig. Sehr schön!

Auch den Zweig finde ich gelungen !Ist schon erstaunlich was alles so geht mit den Altobjektiven.:-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Lutz,

Toller Effekt, mit der umgedrehten Linse.

Die Fotos sind durch die Bank alle sehr schön anzusehen, auch farblich klasse, besonders der gelbe Krokus und der orange Zweig haben es mir angetan.

Und die Moral von der Geschicht, ich hab nen Tunnelblick gekricht, *grins*

Lieber Gruß

Erich

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Lutz,

das ist eine sehr interessante Bildserie. Sie zeigt sehr schön den durch die Veränderung deutlich verstärkten Swirl-Effekt.

Leider gehen solche "Eingriffe" in ein bestehendes Linsensystem häufig (nicht immer!) auf Kosten von Brillanz und Bildschärfe. Dies kann sehr künstlerisch wirken, wir aber auch schnell zu viel.

Angeregt durch Deine tolle Bildserie hier habe ich gerade ein Foto eines Vorfrühlings-Alpenveilchen eingestellt, das ebenfalls einen recht deutlichen Swirl-Effekt aufweist (allerdings nicht so deutlich wie bei Deinen Fotos). Ich bin bei diesem Foto einen anderen Weg gegangen: Ich habe ein altes Filmkamera-Objektiv aus den 30er Jahren eingesetzt, das Cooke Kinic 1.5/25mm (1 inch). Es swirlt ebenfalls recht stark. Brillanz und (Zentral-)Schärfe bleiben aber erhalten.

Ich habe dieses Foto mit mft-Sensor gemacht. Angeschraubt an einen größeren Sensor nimmt das Swirlen nochmals stark zu.

Hier wird deutlich, wie spannend das Fotografieren mit Vintage-Objektiven ist:

kreatives Experimentieren, bis der Arzt kommt :-)!

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!