Knabenkraut mit Besuch

Am vergangenen Sonntag bin ich losgezogen, um die teilweise schon blühenden heimischen Orchideenarten zu fotografieren. In diesem Fall hatte ich das Glück, dass sich farblich passender Besuch auf dem Knabenkraut niedergelassen hatte :)

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Dominic,

da hattest du aber großes Glück. Es sind sogar 2 Besucher. Eine kleine Ameise schaut deinem Falter zu. Hast du die schon gesehen.:-)  Vielleicht schreibt dir Peter noch, um welchen Bläuling es sich handelt.

Ich wünsche dir weiter viel Spaß bei der Motivsuche.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Dominic,

prima , dass du die Oberseite der Flügel und die Unterseite fotografisch festgehalten hast. Jedoch ist die Bestimmung bei den Bläulingen nicht so einfach, wie ich finde. Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei deinem Schmetterling um den Faulbaum-Bläuling oder den Rotklee-Bläuling handelt. Ich kann es jedoch leider nicht genau sagen. Vielleicht äußert sich noch ein anderer User des Forums hierzu und kann uns Gewissheit geben. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Peter Schmidt
Makronist

Die Unterseite würde ich ziemlich sicher als Alexis-Bläuling (Glaucopsyche alexis) bestimmen.

Bin mir auch nicht sicher, ob das Oberseitenbild das gleiche Exemplar zeigt, könnte auch evtl. eine andere Art sein. Nur mit Oberseite viel schwieriger zu bestimmen. die Merkmale auf der Unterseite sind viel aussagekräftiger.

VG

Peter

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Dominic,

ich denke sicher, dass es sich bei beiden Fotos um einen Bläuling handelt. Aber bist du dir sicher, dass du auf beiden Bildern dasselbe Tier zeigst? Die dunkelblauen Flügel unten mit schwarz-weißem Rand sind beim oberen Tier auf dem hinteren Flügel nicht zu sehen,

wundert sich

Mainecoon

Profile picture for user Dominic
Makronist

Hallo Mainecoon,

ich bin sehr sicher, da es ein recht kühler Tag war an dem kaum Schmetterlinge unterwegs waren. Auf dem oberen Bild ist nur jeweils die Unterseite des linken Vorder- bzw. Hinterflügels zu sehen. Auf dem zweiten sieht man dann die Oberseiten aller Flügel. Ich habe hier noch einen weiteren Schnappschuss, auf dem man es glaube ich ganz gut sieht:

 

Nochmal Bläuling

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!