mein Testbild

Hallo Roland,

 

hier kommt mein Testbild.

EOS 80d, 60mm Macro von Canon, auf Stativ, TV 1/250, Blende 8, Iso320

 

Danke für dein mit mir Testen

 

Michael

 

 

 

Kommentare

Hallo Michael,

ein Testbild mit einen jahreszeitlichen Volltreffer-Motiv: eine Narzissenblüte.

Auch wenn das Testbild nun mal gar nicht so ist, wie ich es Dir aufgeschrieben hatte, kann ich einige Dinge sehen. Kein stichhaltige Aussagen kann ich über die Leistung des Objektivs in den Rand- und Eckenbereichen machen. Dafür hättest Du das Testbild so erstellen müssen, wie ich es Dir beschrieben hatte.

Bei meinen folgenden Aussagen setze ich voraus, dass Du völlig erschütterungsfrei vom Stativ aus fotografiert hast. Das ist wichtig!

Was ich hier sehe: Dein 60er Makroobjektiv zeichnet nicht scharf! Hier ist überhaupt nichts scharf! Ob das Teil einen Knacks hat, weiß ich nicht. Wohl weiß ich, dass Canon mehr kann!

Ich stelle Dir zum Vergleich zwei Fotos von mir ein, die ich mit ähnlichen Daten erstellt habe, ebenfalls von Narzissenblüten. Das sind keine besonderen Fotos, aber darum geht es hier jetzt auch nicht. Beachte bitte insbesondere Schärfe und Brillanz in der vergrößerten Ansicht. Vergleiche selbst! Achte insbesondere auf die Kantenschärfen an den Blütenblatträndern. Was Du hier bei meinen Fotos siehst, ist nicht besonders, sondern normal! Dann schaue Dir daraufhin das Bild an, das Du mit Deiner Optik gemacht hast - und vergleiche diese technischen Parameter.

Wilde Narzisse - Narcissus pseudonarcissus
Olympus E-M1; 50mm f/2.0 Makro; ISO 200; Blende 5.6; 1/320 Sek.

Wild-Narzisse (Narcissus pseudonarcissus)

(Hier klicken für vergrößerte Ansicht.)

 

Zucht-Narzisse (Tete a Tete)
Olympus E-5; Sigma 105mm f/2.8 Makro; ISO 200; Blende 9.0; 1/125 Sek.

Und hier noch eine Spielform der Narzisse, die gezüchtete "Tete a Tete".

(Hier klicken für vergrößerte Ansicht.)


Ich würde mit Deinem Objektiv nicht mehr weiter fotografieren, ehe nicht genauer geklärt ist, was mit dem Teil los ist. Es wäre schade um die Zeit ...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!