Nachts im Wald

Ihr macht Euch keine Vorstellung wieviel Licht man für ein dunkles Bild braucht. *Lach*. Zwei Reflektoren, 3 Taschenlampen und eine Flachleuchte. Ein Diffusor war auch noch im Spiel. Stack um die 20 Frames (ich zähle nie so richtig mit und lösche das Gedöns nach dem Stacken) Das braucht dann schon mal ne 3/4 Stunde bis der Aufbau passt

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

da schließe ich mich gerne Inga an. Ganz feine drei Männlein im Walde!Bewundere echt deine Geduld und Mühe bei der Vorarbeit.Aber deine Ergebnisse belohnen dich dafür.:-)

Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Manfred S.
Makronist

Guude (so sagt man Servus  in Hessen)

das Setup hätte ich gern mal gesehen. Du bist ein Meister der Pilze und der Ausleuchtung. Chapeau für diese Arbeit, soviel Geduld und Enthusiasmus muss man erstmal aufbringen.

Eine schöne Aufwärmzeitzeit mit Grog oder Glühwein

Beste Grüße

Manfred

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Wolfgang,

ich schließe mich den anderen an. Was für eine gelungene Belichtungsorgie. Wo kann man denn die Belichtungskurse bei Dir buchen ;-) ?
Danke für den HInweis, dass Du die Bilder, die den Stack bilden löschst. Da hadere ich im Moment noch mit mir. Aber werde es wohl auch so machen. Das nimmt ja ungeahnte Ausmasse an.

LG
Frauke

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!