Schwebfliege (?) – Gemeine Keulenschwebfliege (Syritta pipiens)

Artenfrage:

Leider konnte ich diese Schwebfliege im Buch nicht finden. Auffällig sind diese dicken Hinterbeine.Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Liebe Grüße

Gabi

 

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

wieder mal ein schönes Foto – leider unten mit geringfügig abgeschnittenen Blütenblättern. Hier beachten: entweder voll mit ins Bild nehmen (inkl. Rahmen) oder deutlich beschneiden.

Deine Vermutung stimmt: Es ist eine Schwebfliege, und zwar die Gemeine Keulenschwebfliege (Syritta pipiens). Typisch sind nicht nur die keulenförmig verdickten Hinterschenkel, sondern auch die feinen Stacheln an der Unterseite dieser Verdickung. Dies ist bei Deinem Foto sehr schön zu sehen.

Sie gehört bei uns zu den häufigeren Schwebfliegen und kommt in fast allen Lebensraumtypen vor. Ihre Larven entwickeln sich in vermoderndem Pflanzenmaterial, also beispielsweise Kompost und andere Pflanzenabfälle, auch in Dung und Mist.

Ich ergänze den Artnamen oben im Titel.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!