Spinne

Diese Spinne war mir nur durch Zufall aufgefallen. Sie hatte eine Größe von etwa 4-5 mm und war nicht ganz leicht zu "erwischen".

Kommentarbereich

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Andreas, ein dickes Exemplar Kreuzspinne hast du da erwischt. Von mir nur ein kurzer technischer Hinweis: Du hast es mit der JPEG- Komprimierung hier stark übertrieben. Der JPEG- typische 8x8 Pixel-Blocking-Effekt fällt direkt ins Auge, auch ohne Pixel-Peeping. Zur Bildgestaltung (Positionierung der Spinne im Bild usw.) lass dich mal von Gabi beraten. Die kann das am besten.

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user Wolf-Harald Liebig

Danke, Uli.,

das mit der Bildgestaltung hat Gabi schon das ein oder andere Mal angesprochen. Das ist ein Bild aus dem "Archiv", zu der Zeit war ich eher darauf bedacht, das Motiv schön mittig zu platzieren, damit nur kein Stück "fehlt". Bei dieser Spinne, die in der Tat überhaupt nicht dick war, sondern ca. 0,5 cm groß, musste ich aufgrund der ungünstigen Position in einer Konifere sozusagen nehmen, was ich kriegen konnte. Aber das soll keine Entschuldigung sein, Deine Anmerkungen sind zutreffend. Und dafür grundsätzlich: Danke!

Gruß,

Andreas

 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair

MOD

Grüß Dich Andreas,

das ist doch erst einmal ein feines Bild von Kreuzi.  Zur Technik hat sich ja Uli schon geäußert, der hat ein scharfes Auge für solche Sachen. Mittig ist die Spinne ja gar nicht positioniert, spannender wird es meist wenn man das Hauptmotiv je nach Gusto in den Schnittlinien des goldenen Schnittes oder in denen der Drittellinien platziert. Bei vielen Kameras und Bearbeitungsprogrammen kann man diese Linien einblenden, nach einiger Zeit braucht es das nicht mehr, da hat man es verinnerlicht. Eine Kleinigkeit ist, dass es meist besser ist wenn das Motiv in das Bild "hineinschaut" statt "heraus". Einfach mal probieren, Du musst dann für Dich selbst entscheiden wie Du es händeln willst. Gestaltungshinweise sind per se kein Dogma, aber Erfahrungswerte die oftmals ihre Richtigkeit haben. 

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Wolf-Harald Liebig
Erstellt von Gast (nicht überprüft) on Mi., 11/01/2023 - 09:55 Permalink

Danke, Wolfgang, es ist für mich eine Freude, hier gute und fachmännische Tipps zu bekommen. Vieles ist subjektiv, aber vieles ist eben auch geeignet, den eigenen Blick zu verändern und anderes zu versuchen.

Gruß,

 

Andreas

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.