Spinnen

Artenfrage - Spinnen

Guten Morgen!

Habe diese Spinnen auf einer Wiese gefunden. Ich denke es sind Radnetzspinnen (Eichblatt?), da sie vor ihrem "Zelt" ein großes Radnetz gebaut haben. Ich konnte diese Farbzusammenstellung bisher nicht bei meiner Suche finden. Auf der Wiese war eine dicke ,graue Spinne und eine andere im gleichen gebauten "Tütennetz "(Bild 4) mit orangen Farben. Diese konnte ich nicht besser aufnehmen. Ich hätte sonst ihren kunstvollen Netzbau zerstört. Kann mir hier jemand weiterhelfen bei der Bestimmung?

Liebe Grüße

Gabi

Spinnenpaar

Hallo,

 

dieses Spinnenpaar (vermute mal Kreuzspinnen) habe ich heute ein bisschen beobachtet. Sie haben sich wohl recht gerne, sind sich auch einige mal etwas näher gekommen, aber dann auch wieder schnell auseinander.

Beide gleichzeitig scharf zu bekommen ist da sehr schwer :-(

 

Canon 6d

Canon 100 Makro

Aufsteckblitz mit Diffusor

 

Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Die Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) ist einer der häufigsten Springspinnen in Deutschland. Im Gegensatz zu Webspinnen bauen diese kein Netz sondern nutzen ihre Spinnenseide für Eikokons oder als "Sicherungsseil" beim Springen. Da sie ihre Nahrung im Sprung erbeuten, haben sie einen hochentwickelten Sehsinn. Die großen Augen sind nach vorne gerichtet um potentielle Beute gut anzuvisieren.