Und jetzt................?

Leicht beschnitten, an Farbe, Schärfe und Kontrast gezogen

Kommentare

Profile picture for user Erich Müller

Hi Marny,

Auch hier einen guten Rat, das Kerlchen, ich glaube es ist ein Rüsselkäfer, hast du sehr weit nach oben rechts gesetzt, nun guckt der Rüssler aus dem Bild heraus. Die bessere Wahl wäre hier ihn nach unten links, zur ersten Drittellinie zu setzen, dann würde er nach rechts ins Bild und den Leerraum hinein schauen.
Auch ein wenig näher heran könnte man gehen, denn in der Vergrößerung sieht man, dass das linke Auge schön scharf ist, evtl. noch auf Blende 5 oder 5.6 gehen um noch mehr Schärfe auf den Käfer zu bekommen. Das hängt natürlich wieder mit der Verschlußzeit zusammen , die ja auch nicht zu lang sein soll, falls sich das Kerlchen bewegt, aber dann kann man ja auch die ISO etwas erhöhen, um eine gute Zeit zu bekommen.

Fall du es nicht schon weißt: wenn man in das Foto mit der rechten Maustaste klickt, öffnet sich ein Menü, auf den ersten Eintrag klicken "Link in neuen Tab öffnen", dann kann man im neuen Fenster das Foto vergrößern.

Lieber Gruß

Erich

Profile picture for user Marny
Makronist

Hi Erich 

Ich hatte den Rüsselkäfer eigentlich mit Absicht nach oben rechts gesetzt, aber du hast recht, er schaut aus dem Bild raus. Mit Blende 5.6 hatte ich auch ein Bild gemacht, leider verwackelt wegen dem Wind. Das mit der Vergrößerung wusste ich noch nicht. Lieben Dank für den Tipp :-) 

Liebe Grüße Marny

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!