Helmlingsschimmel

Ich besuche regelmäßig meinen Hauswald, wo ich über das ganze Jahr Pilze finde und auch fotografiere. In den Monaten September und Oktober fand ich etliche  "Helmlingsschimmel"!

 

  1. Spinellus fusiger, auch als Helmlingsschimmel bekannt, ist ein weit verbreiteter Jochpilz der Ordnung Mucorales.
  2. Die Fruchtkörper sind strahlenförmig transparent haarig mit schwarzem Kopf. Die Hyphen, die das Sporangium tragen, sind einfach, und sie tragen die Filamente, auf denen die Zygosporen sind. Er wächst parasitisch, besonders auf Helmlingen. Er wächst durch ihren Hut, und die Sporangien verteilen sich schließlich durch Wind und Wetter. Seine Sporangien enthalten Mikro-Konidien, von denen eine einzige aufgrund seines Homothallismus genügt, um ein neues Myzel zu bilden.
  3. 1818 wurde er erstmals beschrieben von Christian Gottfried Ehrenberg unter dem Namen Mucor rhombosporus. Nach mehreren Umbenennungen kam der heutige Name im Jahr 1875 von Philippe Édouard Léon Van Tieghem.

 

QUELLE: WIKIPEDIA

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!