Blüte

Blütenstempel einer Tulpe

Diese Aufnahme besteht aus 170 Einzelaufnahmen. Verarbeitet habe ich diese in Helicon Focus.

Benutzt habe ich meine EOS 80D, zwei Zwischenringe, meine SIGMA 105mm Makro Objektiv und eine DCR 250er Raynox Vorsatzlinse.

Fotografiert in der Wohnstube. Kamera habe ich auf ein Stativ mit einem Schlitten gesetzt. Ausgelöst habe ich mit einer kabellosen Fernbedienung. Den Schlitten habe ich von Hand mühsam verschoben.

Blende 3.5

ISO 100

Belichtungszeit 1/4

Einen Beschnitt habe ich nicht vorgenommen.

Lärchenblüte

Der Wald hat 2018 voll geblüht.

Dabei sind mir die Blüten der Lärche besonders aufgefallen.

 

Larix-Arten sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch), sie besitzen also männliche und weibliche Zapfen an einem Baum. Die einzeln stehenden männlichen Zapfen sind eiförmig bis zylindrisch, gelblich und meist kleiner als 1 cm. Die weiblichen Zapfen sind anfangs grün, rot oder purpurfarben. Sie benötigen von der Befruchtung bis zur Reife vier bis sieben Monate, bleiben aber auch nach dem Ausstreuen der Samen noch mehrere Jahre am Baum.
Quelle: Wikipedia