Durstige Ameise

Dieses Bild habe ich im eigenen Garten im Frühjahr diesen Jahres aufgenommen. Diese Szene war ein "Zufallstreffer". Ich habe mir für 2017 vorgenommen Ameisen zu fotografieren. Lange habe ich mir überlegt wie ich die flinken Insekten "Scharf" und "Nah" auf die Linse bekomme. Dazu habe ich mir sorgfälltig eine passende Stelle im Garten gesucht und mich dann auf den Boden gelegt. Anschließend habe ich zwischen den Moossporen einen schönen Bildausschnitt gewählt und die Kamera positioniert sowie alle nötigen Einstellungen vorgenommen. Dann begann das lange warten... Ab und an lief eine Ameise vorbei, in diesen Momenten nahm ich soviel Bilder wie möglich auf. Unter anderem entstand diese hier. Die Spiegelung wurde durch einen leichten Wasserspiegel durch vorherigen Regen erzeugt.

Kamera: Canon 80d

Objektiv: Canon Makro Lens f2,8 / 100mm

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!