Bereit zum Ausrollen – Zaubernuss

Die Saison der Zaubernuss ist wieder da, und ich habe meinen letztjährigen Fundus durchsucht. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, finde ich es nicht einfach bei dieser wuseligen Blütenpracht den Fokus zu setzen. Passt das hier oder ist die gerade im Entfalten begriffene Blüte zu zaghaft? Was meint ihr zu dem doch recht dominaten hellgrauen Ast? Abschwächen oder ok?

Liebe Grüße

Inga

Kommentarbereich

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Inga,

alles so belassen! Warum?

Klar, das Hauptmotiv ist sehr klein und duckt sich ein wenig vor diesem Bokeh (nein, nicht Bokeh, sondern Hammerbokeh. Eigentlich sogar Oberhammerbokeh! Nein, auch nicht, mindestens Megaoberhammerbokeh, oder besser sogar Supermegaoberhammerbokeh...). Aber genau das ist ja auch die Bildaussage: Bereit zum Ausrollen. Bereit! Also noch nicht ausgerollt, sondern in den Startlöchern hierzu; noch kleiner und unscheinbarer als der Ast, aus dem sie hervorgeht. Und genau das zeigt dieses sensationelle Foto!

Kurzum: Das Foto ist genial! Deshalb:

GRATULATION zu diesem TOP-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Flora1958

MOD

Hallo Inga,

super gelöst hast Du das "Faden" -Problem. Die Zaubernuss ist echt nicht einfach. Hab es auch probiert. Bisher ohne größeren Erfolg. Danke für Deine Einstellung, die mir  bzw. uns auf alle Fälle weiterhilft  und natürlich Glückwunsch zum wohlverdienten Toppi! :-) Ein fantastisches Bild!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für euer Feedback. Manchmal steht man etwas auf dem Schlauch. Sobald sich die Sonne mal wiede blicken lässt, werde ich mich zu den Zaubernüssen aufmachen. Mal sehen, was dieses Jahr geht.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Daniela Schäfer
Erstellt von Birgit Heymer (nicht überprüft) on Fr., 09/02/2024 - 20:48 Permalink

Hallo Inga,

WOW!!! und Gratulation. Das ist ja eine super Idee und Umsetzung mit passendem Bildtitel. Gefällt mir sehr.

Liebe Grüße von

Birgit 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.