Aglia tau

Nagelfleck - Ich hatte das große Glück einer der schönsten Paarungen voyeuristisch beizuwohnen. Die Hauptakteure waren dabei gänzlich unbeeindruckt. Den Nagelfleck-Falter alleine zu finden ist schon schwer genug. Dann aber das Glück von gleich 2 unterschiedlichen Geschlechts an einen ast ist fast Schicksal. Da mir der Mann vor der Nase herumflatterte und ich ihm nachirschte in das abgeschnittene Fichtengeäst, konnte ich sie zwischen den Blättern und Ästen entdecken. Woher der Name Nagelfleck kommt ist wohl selbsterklärend http://patrickhenschke.jimdo.com/galerie/tiere/insekten-insecta/
 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!