Angriff der Milben

Beim Kugelspringer-Watching ist mir dieser kleine Kerl begegnet. Er wurde während meiner Beobachtung von Milben attackiert. Sie wanderten auf ihrem herum, sogar bis auf die Nasenspitze. Er versuchte  krampfhaft seine Peiniger loszuwerden. Stacken kam da leider nur bedingt in Frage. Ein kleines Schauspiel für sich.

Viel Spaß beim Anschauen. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Kommentare

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Gabi,

ist ja abgefahren, tolle Beobachtung! Das Leben ist kein Zuckerschlecken. Ich habe neulich was Ähliches bei einem Käfer gesehen - der wurde auch bei lebendigem Leibe attackiert (er war zwar schon ziemlich herbstschlapp, aber am Ende flog er weg), ich weiß aber nicht, ob das auch Milben waren (s. Bild).

Kugli-Watching im Gartentümpel macht echt Spass - man glaubt gar nicht, was es da alles zu sehen gibt! Kugli mit Kinnern, Kugli tabst auf eine riesige Fliege zu und plötzlich macht es "schlppp" und der Kugli ist IN der Fliege, und überhaupt wie die so rumtapsen und kommunizieren. Hab auch schon schöne Bilder gemacht - mit Zwischenringen und Nahlinse, aber die müsste ich immer noch zuviel croppen für Makrotreff. Hast du die mit der E-M1 II + Zuiko 60mm gemacht wie oben zu sehen?

Liebe Grüße

Ingo

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Ingo,

das ist eine Welt für sich.Wenn man da eintaucht ergeben sich  tolle Beobachtungen. Ich habe die Bilder mit dem 60er Makro, zwei Zwischenringen 8 10+16 mm) und der Raynox 250 Nahlinse aufgenommen. Hier hat sich die Blende 4 als beste Möglichkeit erwiesen. Kurze Stacks sind manchmal möglich, jedoch mit Milben nicht, da diese hin und her wuseln auf ihrem Opfer.Sehr schön zu sehen bei deinem Käferbild. Danke dir für`s Zeigen.

Na dann mal viel Spaß weiter beim Beobachten, Ingo!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user UVO
Makronist

Die Bilder sind echt der Hit!  Vor allem, dass sie dem Kugelspringer noch auf der Nase rumtanzen!

Käfer sind ja eher Transportunternehmer für Milben, sie tun den Käfern nichts. Wie ist das bei den Kugelspringern?

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Uli,

ja, ich fand sie auch witzig auf der Nase. :-)  Leider ist dieser Stack misslungen, da die laufenden Milben halt nie stillsitzen.Deshalb habe ich bei Bild 2, 3,und 4 versucht nur die Milben scharf abzulichten.

Bei den Kugelspringern habe  ich bisher immer nur Milben in Bewegung gesehen, und so gehe ich davon aus, dass sie sie auch nur als" Taxi"  benutzen. Roland hat zu dem Milbenthema einen Interessanten Bericht geschrieben hier im Forum -  Insekten mit Milben. Spannendes Thema!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user mawie
Makronist

Klasse Szenen. Ich finde die Tierchen auch faszinierend. Leider habe ich noch keine gefunden. Zumindest hab ich nur im Wald gesucht. Ich nehme an das bei uns der Boden zu trocken ist. (Kiefern, Sandboden). 

LG Margrit

Profile picture for user Flora1958
MOD

Danke, Margrit!

Sie mögen es lieber feuchter. Es reicht schon, mal feuchtes Laub im Garten abzusuchen. Wenn du dort genau hinschaust findest du sie bestimmt. Sonst sitzen sie auch gerne auf Pilzhüten , Baumstümpfen oder bemoosten Steinen. Wenn du sie erst einmal entdeckt hast, findest du sie überall. Du wirst sehen.  Ich drücke dir auf alle Fälle  ganz fest die Daumen.;-)

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!