Cattleya Hybride

Hallo

Der Winter bietet sich an mal einige Dinge auszuprobieren.

Als Motiv bieten sich  Orchideen an. Irgend eine blüht immer. Im Vergleich zur Vergangenheit sind die heutigen Hybriden pflegeleicht aber manchmal kaum zu unterscheiden. Bei dieser Pflanze kann man noch den Laelia Anteil erkennen aber keine Ahnung wieviel Gattungen noch beteiligt waren.

Ausprobiert habe ich hier ein 250 mm Leica mit Minolta 0 Vorsatzlinse and der A7 2. Die Einzelaufnahmen entstanden durch drehen am Fokusring.

Vergleich war die OMD1 mit dem 60 mm Macro.

Beleuchtet wurde mit zwei farbtreuen LED Flächenleuchten vor Papphintergrund.

Die Querformate sind unbeschnitten. Die Einzelaufnahmen waren unterbelichtet.

Ich finde das uralte Leica mit der Minolta schlägt sich nicht schlecht. Minolta 1 geht auch aber dann realistisch nur mit Macro Rail.  Der Arbeitsabstand geht bei der Minolta 0 von etwa 4 m auf knapp 1 m zurück.

Für den Feldeinsatz ist das Teil aber deutlich zu schwer.

 

Grüße

Karl

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!