Ein süßer Tropfen

Die Ameise habe ich an einen Mageritenstock aufgenommen.

Sie ist gerade dabei eine Blattlaus zu melken.

Kommentare

Profile picture for user Chris Tine

Hallo GK,

Das sieht man nicht so oft, es ist ganz klasse das du das fotografieren konntest und das Motiv gefällt mir sehr gut.

Leider kommt mir der Kopf der Ameise und der Tropfen nicht ganz so scharf vor. Vielleicht sehe ich das aber auch nur so, ich weiß nicht.

Ist das Foto mit Blitz aufgenommen worden, denn die Ameise reflektiert ziemlich und die Blattläuse sind sehr matt von der Schwarzen Farbe her.?

Die untere Blattlaus ist leider angeschnitten, aber da kann man jetzt nichts mehr ändern.

Ich würde das Foto eventuell in 4:3 beschneiden und die tiefen etwas abdunkeln nur ganz leicht das die Blattläuse dann etwas mehr schwarz sind. Wenn das Foto schon beschnitten sein sollte, was ich nicht weis, dann würde ich es ein bisschen weniger beschneiden dann wird die Ameise und der Tropfen eventuell etwas schärfer wahrgenommen und die untere Blattlaus ist dann vielleicht ganz drauf.

Liebe Grüße sendet Christine

Profile picture for user Guenter

Hallo Christine,

Das Bild endstand im vollem Sonnenlicht und wurde auch zur Hälfte beschnitten.

Herzlichen Dank für Deinen Bildkommentar und du hast recht vielleicht hätte ich weniger beschneiden sollen.

Das 4:3 werde ich ebenfalls mal ausprobieren und die tiefen etwas abdunkeln. Mit der Schärfe naja es war nicht zu 100% scharf.

Liebe Grüße sendet GK

 

 

Profile picture for user Mandi

Ciao GK

Ein spannendes Bild - es gefällt mir in der Grundanlage sehr gut; insbesondere auch, weil du eine spezielle situation erwischt hast.

Den Kommentar von Christine kann ich rundum unterschreiben. Zusätzlich scheint mir auch der Stängel etwas "überstrahlt". Auch für mich erscheint die Ameise fast etwas zu gross im Bild, falls dieses beschnitten ist, würde ich dem Motiv etwas mehr Raum geben, zudem würde ich das Bild - falls dies vom Beschnitt her geht - etwas nach rechts abkippen.

Mit liebem Gruss, Mandi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo GK,

zunächst einmal: Da hast Du eine tolle Situation, eine tolle Verhaltensweise aufgenommen. Und die Stellung der Ameise sowie der Blattlaus, die gerade "gemolken" wird, ist einfach super!

Ja, das Problem mit der Sonne wurde bereits angesprochen. Auch, wenn tatsächlich ausgefressene Stellen insbesondere auf den außerst glatten Chitinteilen der Ameise sind (was bei Ameisen aber auch sowas von schnell "passiert"), ändert das nichts daran, dass Du hier ein tolles Foto gemacht hast.

Der Hauptansatz liegt meines Erachtens im

Bildformat:

Eigentlich ist dieses Motiv aufgrund seiner eigenen Ausrichtung ein klassischer "Hochformater". Dann käme die Diagonale noch bildwirksamer zur Geltung, und die Ameise selbst würde nicht mehr so wuchtig erscheinen.

Hinsichtlich Kameraeinstellungen hast Du alles richtig gemacht. Hier wäre nicht mehr herauszuholen gewesen. Das Gesamtmotiv mit all seinen Läusen hättest Du in keine noch so tolle Schärfenebene gebracht, da muss man sich einfach für die Ameise als Hauptmotiv entscheiden. Und bei diesem Motiv scheidet aufgrund der Bewegung der Tiere Focus Stacking aus. Wir sollten also nicht versuchen zu zaubern, wo nicht gezaubert werden kann.

Also, Vieles richtig gemacht, und ein wenig Pech mit der Sonne gehabt – aber nur ein wenig!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Guenter

Hallo Roland,

Danke dafür das Du mein Bild Super findest.

Ich habe das Bild in Hochformat nochmals beschnitten und Du hast recht es sieht wesentlich besser aus.

Die Doku wahr mir sehr wichtig.

In diesem Sinne weiterhin " Gut Licht "

Günter

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!