Hummel auf Lavendel-Blüte

Einer meiner ersten Makro Versuche. Der Lavendel Busch wurde umschwirrt von Dutzenden Hummeln. Bis ich auf eine Hummel scharf gestellt hatte, war sie schon auf einem anderen Zweig. Der Wind sorgte dann zusätzlich für Bewegung. Bei insgesamt über 60 Fotos waren dann doch zwei bis drei brauchbare dabei.

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo RemstalPepe,

für einen deiner ersten Makro-Versuche hast Du Dir ein recht schwieriges Motiv ausgesucht. Du beschreibst anschaulich die Schwierigkeiten, die mit Hummeln auf Lavendelblüten verbunden sind.


Zum Foto:

Es gibt auf dem Foto zwar eine Schärfe, die liegt aber auf den Flügeln - und nicht auf dem Kopf. Der liegt samt seinen Augen, die auch noch nach unten gerichtet sind, VOR der Schärfenebene und ist damit unscharf.

Hinzu kommt, dass die Lichtverhältnisse hier sehr schwierig waren (Licht stark von oben als leichtes Gegenlicht - ergibt tiefe Schatten im "Hummelgesicht") und das Foto insgesamt zu dunkel ist. Letzteres lässt sich nachträglich ein wenig korrigieren, Ersteres nicht.

TIPP:
Suche Dir zunächst unbewegte Makromotive, bei denen Du Dich in Ruhe auf die Grundfaktoren der Makrofotografie konzentrieren kannst. Hierzu gehören z.B. Licht, Schattenfall und Schärfe / Tiefenschärfe. Dann entwickelst Du für diese Parameter allmählich ein Gefühl - und kannst Dich dann hinsichtlich der Motivschwierigkeit langsam steigern. Dies ist ein Garant für anhaltende Foto-Freude :-) !

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!