Hummel

Sommererinnerungen

Hier eines meiner persönlichen Favoriten des vergangenen Sommers (lang ist's her :-))

Die Hummel hat mich freundlicherweise ziemlich nah an sich heran gelassen und ließ sich auch nicht bei der Arbeit stören.

Exif Daten
4608 x3456 (Original)
4215 x 2810 (zugeschnitten)
Olympus E-M10MarkII
Olympus m.Zuiko 60mm F2.8 Macro
Iso 320 60mm f/3.5 1/125


Liebe Grüße und einen angenehmen Tag

Sven

Hummelportrait

Diese Hummel fand ich tot in der Einfahrt. Kurz vor dem Fotografieren entdeckte ich noch ein halbes Dutzend erfrorene Milben auf ihr, an denen ich mich demnächst separat versuche.

Zum Foto: Stack aus ~230Bildern; 60mm Canon EF-S Makro mit Zwischenringen an Canon 5D III; f3,5 1/200 ISO200
Belichtung: indirekt mit einem Blatt Papier über ihr.
Abbildungsmaßstab ~2,5:1
Bearbeitung in Photoshop

Farbexplosion

Hallo an alle,

inspiriert durch dkiekoneks tolle Echinaceas habe ich mal in meiner Kiste gekramt. Es sind eine meiner Lieblingsblumen und Freunde hatten letzten Sommer den Garten voll damit. Da hat sich der Sonntagsbesuch doppelt gelohnt.

Das erst Bild ist entstanden mit Meyer Görlitz Domiplan, 50mm, 2.8, Offenblende, minimaler Beschnitt, aufgehellt, geschärft etc.

Das zweite Bild aus der gleichen Serie mit dem Olympus m.Zuiko 60mm Macro. Kein Beschnitt, aufgehellt, geschärft etc.

Liebe Grüße

IngaEdel

Hummel beim Schlürfen

Ich bin meine Makrobilder von 2018 durchgegangen um was für meine Arbeitszimmerwand zu finden und bin bei diesem pelzigen Exemplar hängen geblieben. Die Nahaufnahme gefällt mir etwas besser. Nicht unbedingt weil es näher dran ist, sondern weil beim anderen Bild mir das "Gestrüpp" rechts etwas zu unruhig ist :-)

Zur Aufnahme kann ich leider nur noch bedingt etwas sagen:

Ort: aufm Balkon

Kamera: Olympus E-M5 II

Objektiv: Olympus 60mm (vermutlich 1:1 ohne Raynox)

Blende: f/6.3

Verschlusszeit: 1/100s

ISO: 1600

Hummel namens ?

Hallo Roland, 

vielen Dank für Dein Feedback zu den Monarchfalter. Ich war schon sehr von der Größe beeindruckt und sie fliegen lustig ... wie in Slowmo :-)

Nun zu der Hummel: sie paßt doch herrlich zum Indian Summer, oder? Leider habe ich im Internet gefunden, wie die "Hübsche" heißt. Ich finde sie so megasüß, so bunt ... echt zum Knuddeln! Ich vermute, dass es eine Königin ist, denn sie war ziemlich groß. Vielleicht kriegst du ja was raus oder weißt es sogar :-)

Fotografiert in Tadoussac, nördlich von Quebec/Kanada.

Viele Grüße

Christine