Ist das jetzt ZU verschwommen?

Ich wollte den diagonal verlaufenden Stängel entfernen und habe direkt die ganze Pflanze abgerupft. Bravo. Somit ist das, das einzige Foto was heute von diesem Klee gemacht habe. 

Ist das jetzt zu unscharf, da kein Fixpunkt? Oder ist genau das der Hit bei dem Bild? Kann mich schwer entscheiden, ob mir das richtig gut gefällt, oder ob es in die Tonne gehört. 

Was meint ihr? 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Also erst einmal hast du das Hochformat wieder klasse genutzt. Das hast du echt drauf. :-) Vielleicht etwas eng im Rahmen, aber das stört mich nicht so sehr. Die Schärfe sitzt doch innen auf der halb geöffneten Blüte und den Blättchen, soweit ich das hier sehen kann. Probier doch mal etwas den Kontrast anzuheben und oder nachzuschärfen. Ein Tonnenbild ist es für ich nicht. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Marny,

bei diesem Foto stellt sich die gleiche grundlegende Frage wie bei Deiner Bildeinstellung Streben nach alter Pracht: Eignet sich dieses Motiv so, wie Du es aufgenommen hast, tatsächlich für den Einsatz einer alten Optik? Stelle Dir immer die Frage: Wenn Du ein Vintage-Objektiv einsetzt, welche Rechtfertigung gibt es dafür? Wo ist der Mehrwert gegenüber der Wahl einer modernen Optik mit all ihren Vorteilen?

Wenn Du auf diese Frage keine direkte und klare Antwort hast, ist die Wahl der modernen Optik meist die korrekte.

Im Übrigen verweise ich auf meine Ausführungen und Erklärungen bei Streben nach alter Pracht. Hier sind ähnliche Voraussetzungen hinsichtlich Kontrast im Hauptmotiv und Charakteristik des Hintergrunds gegeben. Achte immer auf den Hintergrund, hier liegt der Schlüssel!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!