Johannisbeere

Ein Frühblüher.

Sieht schön aus trägt aber nur wenige Früchte-

Grüße

KJ

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo,

wie hast du die Blüten beleuchtet? Sie sehen wirklich sehr schön aus.

Es wäre gut gewesen, die Kamera einen Tick tiefer zu halten. So wäre das Blatt nach unten nicht so minimal angeschnitten worden.

Hast du gute Erfahrungen mit dem Voigtländer gemacht?

Viele Grüße

Mainecoon

Profile picture for user Johannes_BW1
Makronist

Hallo Mainecoon

Zur Beleuchtung verwende ich 2 Tageslicht LED Panels mit hohem CRI Wert .

Das 65 mm Makro ist äußerst wertig gefertigt. Es hat einen langen Fokussierweg und für ein Makro eine recht hohe Lichtstärke. Die Bildqualität ist sehr gut. Ein Mangel ist die fehlende Innenfokussierung und an den Blendenring an der Front muss man sich gewöhnen.

1;2 reicht mir für die meisten Aufnahmen wenn ich mehr brauche nehme ich halt das 110'.

Einen ausführlichen Test findest Du bei Dustin Abbott.

Mit dem Anschneiden hatte ich ein kleines Problem weil die nächste Rispe schon folgt. An Abschneiden habe ich leider nicht gedacht und Nacharbeiten war mir zu Aufwendig.

Grüße

KJ

 

Profile picture for user Johannes_BW1
Makronist

Hallo

Empfehlungen sind eher schwierig. Ich persönlich würde sie wieder kaufen, und nicht nur für Makro. Das 125´ Voigtländer würde ich vermutlich auch nehmen. Aber wer das hat gibt es nicht her und wenn nur zu einem irren Preis.

Ich bin halt ein Glasfan.

Zu dem Sony kann ich nichts sagen außer das es leichter ist und natürlich Autofokus hat. Ich müsste das von meiner Tochter mal ausprobieren.

Grüße

KJ

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!