Krötenwanderung

Die Krötenwanderung konnte ich leider nur ganz kurz beobachten. Die meisten hatten es schon geschafft!

Die Dame hatte es schwer!

Hugo Meyer & Co Görlitz Kinon Superior I f= 3,5cm,

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Gudrun!

Was ist das denn für eine coole Serie!*obergrins Das arme Weibchen! Unter der männlichen Last zusammen gebrochen. Die machen schon was mit im Frühjahr. Herrlich von dir dokumentiert.:-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Ohweh! 4 Stück!!! Die nehmen keine Rücksicht. Der Paarungsdrang ist so stark. Wenn sie sich einmal festgekrallt haben, lassen sie nicht mehr los. Bei einem Fotofreund im Gartenteich hängen sich die Krötenmännchen manchmal auf die Fische und lassen nicht mehr locker. Er muss beide dann rausnehmen und trennen.

Hier bei uns in Nordhessen war es etwas schöner und hat zum Aufstehen gelockt.:-)  Nun zieht es sich auch zu und regnet.

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user ConnyD
Makronist

Hallo Gudrun,

der Swirl vom Objektiv unterstreicht die Form der Krötenformation. So wird es fast zum Krötenrad. Es zeigt aber auch dass Mann sich ganz schnell die Nase stoßen kann wenn man zu übermütig wird.

Viele Grüße

Conny

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gudrun,

ich schmeiße mich gerade weg, vor Lachen. Da ist ja mal eine krasse Fotoserie.

Ja so ein flotter Dreier soll ja schön sein, hab ich mir sagen lassen, aber wie man sieht kann es auch zu Überrollern kommen. Und so kugeln die Männchen mit vom Glück noch ganz kleinen Augen von dem Weibchen, was durch den rotierenden Hintergrund noch verstärkt wird.

Bei Foto 2 sieht man schon was die arme zu schleppen hat, um dann auf Bild 3 geplättet hernieder zu gehen, aber der Purzelbaum ist noch nicht geschehen, die klammern doch sehr, die Herren.

Und Foto 4. "wenn ich das Weibchen nicht kriege, suche ich mir halt was Anderes, irgendwie haben die Tierchen was mit deinen Schuhen...

Liebe Grüße

Erich


 

Profile picture for user Toni
Makronist

Hi Gudrun

*grins das ist eine nette, lustige Serie, wo warst Du genau unterwegs in Münsterland?
Hast Du dein Kinon Superior bei eBay gekauft oder auf dem Antikmarkt an der Uni? :-)
Welche Abstand hast Du zu den Tieren gehabt?
Weiter viel Erfolg! Auf jedem Fall schön, sind die!!!

Liebe Grüße
Toni

Profile picture for user Wiltrud

Hallo Toni, ich war im Botanischen Garten im Schlosspark. Auf dem Antikmarkt habe ich einmal ein Objektiv gefunden. Bei diese kaufe ich auf ebay oder Ebay-Kleinanzeigen. Ich schätze mal der Abstand lag bei ca. 1 Meter.

Liebe Grüße und Dir viel Freude mit der Vintage-Fotografie, Gudrun

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!