Mai-Schwammerl

Der Mai ist dieses Jahr bei uns so feucht, dass schon die Schwammerl im "Rasen" sprießen. Um welche Art es sich handelt, kann nur der Wolfgang bestimmen (wenn es überhaupt jemand kann :-)

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Uli,

ich würde sagen eine Hasenpfote (Hasentintling) Coprinopsis Lagopus. Dem zerbrechlich wirkenden Fruchtkörper tut das feine Umfeld gut und unterstreicht seine Fragilität. Ist früh dran der kleine, hätte erst so in einem Monat mit ihnen gerechnet.

Servus
Wolfgang 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!