Milbe

Hallo ich bin neu hier im Forum und möchte mich mit diesen Foto vorstellen.

Es handelt sich um eine 0,2 bis 0,3 mm kleine Milbe (Samtmilbe?) mit freien Augen konnte man das Tier nicht sehen, erst unter der Lupe wurde Sie sichtbar.

Auf dem Foto könnt ihr einen verblühten Löwenzahn sehen, in den Augen ähnlichen Gruben sind einmal die Spitzen der Samen (Fruchtkörper) gesteckt, etwas einfach erklärt, nur um sich den Größenmaßstab etwas besser vorzustellen können.

Nikon D850

Laowa 25 mm Makro

Blende 2,8

Stack mit 420 Foto 5:1

Lg. Peter

Kommentare

Profile picture for user Ilas
Makronist

Hallo Peter,

das ist klasse!

Du musst sehr gute Augen haben oder mit einer Lupe auf die "Jagd" gehen.

Den Löwenzahn so genau zu betrachten ist mir noch nie im den Sinn gekommen. 

L G. Astrid 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Peter,

herzlich willkommen bei Makrotreff!

Das ist ein extremer und sehr interessanter Einblick in eine Welt, die jeder kennt – und doch nicht! Jeder kennt die Köpfchen des Löwenzahns, nachdem die Schirmchen abgeworfen wurden. Aber in dieser Vergrößerung kennt sie dann doch wieder niemand :-).

Das Foto spricht mich sehr an. Die Milbe in ihrer "Schlafkammer" ist hier das berühmte Tüpfelchen auf dem I.

Aber ich kann insbesondere zur Schärfe und in Verbindung damit zur technischen Qualität des Focus Stacks nicht viel sagen, da Du das Foto in zu geringer Größe eingestellt hast. Die Mindest-Kantenlänge hier bei uns liegt bei 1800Pixeln an der längeren Bildseite. Näheres kannst Du in unseren Hinweisen zum Foto-Upload nachlesen.

Also, das, was ich sehe, gefällt mir sehr gut. Und das, was ich aufgrund zu geringer Einstellgröße nicht sehe, kann ich auch nicht kommentieren :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!