Neues von den Fröschlis

Schau mal , Inga!

Hab Dir zur Besserung der Laune ein paar Cyclopen-Fröschlis angehängt. Ich hab sie im Botanischen Garten in Göttingen entdeckt. Das sind doch sicher Teichfrösche,oder?

Kommentare

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Gabi,

wunderbar! Nr. 3 ist mein absoluter Favorit mit dem tollen Bokeh. Ich bin immer wieder begeistert, wie scharf Dein Cyclop ist. Da kann meines nicht mithalten.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

hurra, Frösche! Frösche gehen immer!!! (Obergrins)

Ich bin da voll bei Inga: Das dritte Foto gefällt mir am besten. Hier liegt insbesondere das interessanteste Bokeh vor.

Versuche mal, solche Fotos von nicht unmittelbar sonnenebeschienenen Fröschen zu machen, gegebenenfalls sogar nach Sonnenuntergang, wenn der Himmel noch hell, aber kein direktes Sonnenlicht mehr vorhanden ist. Das sind oft Situationen, in denen das Cyclop anfängt zu zaubern...

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo ,Roland!

Ja, Frösche gehen immer, alleine schon wegen ihrem breiten Grinsen im Schnauzenmaul bereiten sie einem große Freude.*froschgrins Abends wäre eine tolle Option mit dem Cyclop. Da hast du recht. Aber der botanische Garten macht leider schon ganz früh dicht. Ich muss mir unbedingt einen Abendteich hier in der Nähe suchen. Mein Fröschli ist ja leider weg. *schnief Der war sehr geduldig und ist mir sogar bis vor`s Cooke gehopst. Bleibt mir nur auf nächstes Jahr zu hoffen.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

rede mit den Leuten vom Botanischen Garten. Vielleicht erlauben Sie Dir die eine oder andere Über-Sonderstunde :-). Zeige Ihnen ein Vintage-Froschbild, damit kannst Du sie weich machen. Und spätestens dann, wenn Du ihnen ein Vintage-Makro-Froschbild für irgendeine Wand im Botanischen Garten spendierst, erlauben sie Dir alles!!!

Bringe sie zum Dahinschmelzen!

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Gabi,

Fröschli bei Tiffanys. Er fühlt sich in der Glitzerumgebung des ersten Bildes sichtlich wohl. Ich bin dennoch eher bei Nummer 3, da ist das Umfeld eine Wucht und die fixierung auf den Kopf des Guten einmal eine andere aber gelungene Herangehensweise an das Motiv.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!