Pilzparade

Hallo Makronisti,

heute wieder auf Jagd gewesen und meinen ersten fetten Steinpilz erlegt und verspeist. Nebenbei auf diese Gesellen gestoßen. Gleich das Cyclop angelegt und abgedrückt. Dieses Objektiv erinnert mich irgendwie immer an ein Jagdgewehr ...

Inga

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

ja, das Cyclop hat was Archaisches, was Gußeisenes. Ein Vollstallrohr mit ein paar mega-verschärften Linsen, robust wie hulle. Das Teil sieht so aus, als ob man mit ´nem Bulldog drüberfahren könnte. Anschließend aus den tiefen des Schlamms herausbuddeln, leicht abputzen und weiterfotografieren.

Meintest Du das? Hast Du – zumindest so in etwa – diese Gefühl, wenn Du damit "auf die Jagd" gehst? Mir geht es damit immer so... :-).

Ein absolut phantastisches Objektiv, das eine Sonderstellung in der Herde interessanter Vintage-Objektiv genießt.

Klasse auch wieder Dein Fliegenpilzfoto. Die Stimmung ist hier ebenfalls sehr ansprechend. Allerdings springen mir die letzten drei noch mehr ins Gesicht, besser gesagt ins Auge, wo sie immer noch hängen und zwicken :-). Dies liegt aber weniger an fototechnischen Mängeln oder ähnlichem, als vielmehr daran, dass die letzten drei noch ausdrucksstärker sind.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user IngaEdel

Moin Roland,

Du bringst es auf den Punkt! Alleine schon gewichtstechnisch überlege ich mir immer, ob ich dieses Monster mitschleppen möchte. Nachdem ich es jetzt besser einschätzen kann, kommt es aber doch ins Täschchen :-)

So, jetzt aber los, die Sonne scheint und es könnte das letzte schöne Herbstwochenende sein ...

Mal sehen was der Tag bereit hält.

Grüße von Inga

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!