Pure Energie

Altglas Wollensak Oscillo Raptar 75 mm, 1,9

Schicke ich Euch doch einfach mal etwas Weihnachtsenergie. :-) Steckt die vierte Kerze an und mümmelt Eure Plätzchen.Und nicht vergessen dabei schön fröhlich und glücklich sein.;-)

Liebe Grüße

 Gabi

Kommentarbereich

Profile picture for user Wolfgang Graf
Erstellt von Kristin Schall (nicht überprüft) on So., 19/12/2021 - 17:18 Permalink

Hallo Gabi

was für ein Bild ist das, ich sitze vor deiner Aufnahme und versuche heraus zu finden, was es darstellt und ob es mir gefällt oder auch nicht....

Es lässt meinen Blick nicht los, dieser scheinbare Wirrwar aus Röhren oder ist es ein explodierender Feuerball? 

Meine Augen werden dabei immer wieder zu den rot-blauen Kringeln hingezogen. Aber auch die links daneben liegenden scharfen Lichtkreise führen mich aus der Bildmitte heraus, um dann ganz schnell wieder von rechts kommend zu dem farbigen Mittelpunkt zu gelangen.

"Pure Energie"....ein absolut treffender Titel für diese abstrakte Aufnahme.

Und...gefällt es mir? JA, definitiv!

Ich finde es sehr interessant und könnte es mir vergrößert an einer freien Wand sehr gut vorstellen.

Einen "feurigen"  Wochenanfang :))

Kristin

Profile picture for user Klaus.i.

Makronist

Hallo Gabi,

ein sehr interessantes Bild, bei dem man mal wieder seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.
Mein Hirn / Auge hat sofort den in rot eingehüllten Pacman fixiert. Die Kreise hinter ihm beschreiben seinen zurückgelegten Weg.

Dass Pacman voller Energie steckt, steht ja eh außer Frage.

Liebe Grüße
Klaus

 

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Gabi,

ich weiß zwar nicht, was ich sehe, aber was ich sehe, gefällt mir. Schade, dass die "Bubble- Röhre" oben ein bißchen abgeschnitten ist. Schön, dass du das Bild eingestellt hast!. Ein bißchen Raum für freies Experimentieren sollte immer sein - schon, damit man beim Blick durch den Sucher nicht in mainstreamverkrustete Sehgewohnheiten verfällt.

Liebe Grüße

Ingo 

Profile picture for user Erich Müller

Was es ist, kann auch ich nicht sagen, liebe Gabi, aber ist das nicht das was man abstrakte Kunst nennt?
Was ich dort sehe gefällt mir, es beschäftigt mich. Ich sehe mir die Kringelschlange an, den Weg des Pacman wie Klaus es so schön formuliert hat. Meine Augen werden von der Schlange gleich neben den Bunten ebenso angezogen wie von den Bunten und von den Grünlichen links.

Ich habe mal das Schwarz unter dem Bunten mit einem Briefumschlag abgedeckt, und zwar bis ganz knapp (ca. 1-2mm) unter den Roten Kringel, weil mir! der doch sehr breite Schwarze Rand etwas zu viel ist. Gerade weil Du die Kringelschlange oben absgeschnitten hast, was mir gut gefällt. Du lässt sie dadurch ins unendliche laufen. Es hat mich interessiert wie die Bildwirkung dann ist.
Mein Fazit: Dadurch das oben kein Rand ist sieht es besser aus, wenn unten auch nur ein klitzekleiner Randstreifen ist.

Vielleicht schneidest Du, wenn Du magst, den schwarzen Steifen weg, und stellst das Ergebnis mal ein.
Wäre interessant, und ebenfalls auch die Kommentare dazu.

Liebe Grüße

Erich

 

Profile picture for user Flora1958

MOD

Hallo Zusammen,

herzlichen Dank für Eure Kommentare und Gedanken zum Bild! 

Zur Erklärung des Motivs kann ich nicht so ganz viel beitragen. :-) Es hat sich einfach so ergeben. Es ist auf alle Fälle Licht von der Straße wie  z.B. Autoverkehr.  Ich wollte eigentlich Bilder von Blumen auf der Fensterbank im Dämmerlicht aufnehmen und das  ist dabei herausgekommen. Der Anschnitt oben ist nicht anders machbar, weil dort der Fensterrahmen anfängt. ich habe das Bild von unten her ein wenig beschnitten, sodass es an der roten Stelle ungefähr gleichweit vom Rand entfernt liegt wie oben. Erichs Schnittidee füge ich mal an.

Liebe Grüße

Gabi

Schnitt nach Erichs Vorschlag

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gabi,

hat dieses Foto mir schon vorher gefallen, so gefällt mir die beschnittenen Version noch mals besser.
Auch ich finde dass der Beschnitt sich gelohnt hat. Wie findest Du es?
Ein abstraktes Bild, an dem man sich länger festhalten kann, und seinen Phantasien lauf lassen kann.
Sehr schön gemacht, es wäre wirklich zu überlegen ob dieses Bild bei Dir an einer freien Wand einen Platz bekommen könnte.

Liebe Grüße

Erich

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.