Purpur-Fetthenne (Sedum cauticola)

Ein kleiner Stern zur Adventszeit :-).

Dieses Foto zeigt die Bokeh-Charakteristik des Makro-Kilar D 2.8/4cm, dem weltweit ersten Makroobjektiv von 1954.
Blende 2.8; mit leichter Vignette.

Ich wünsche allen Makronisten und Makronistinnen ein schönes 2. Advents-Wochenende.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958

Auch wieder so ein Knaller von dir!  Sehr eindrucksvoll zeigst du uns hier  wie man es in Schön hinbekommt. :-)  Dankeschön für`s Zeigen deines Sedum-Sternchens in tollen Farben und  mit super Bokeh!

Ich wünsche dir und deiner Familie auch einen schönen 2. Advent.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

ja, das Bokeh ist traumhaft. Das ist natürlich weniger mein Verdienst als vielmehr derjenige des Oldie-Klassikers Makro-Kilar 2.8/4cm. Macht einen Riesen-Spaß, mit diesen "charakterstarken" Oldies zu arbeiten. 

Schön ist auf dem Foto zu erkennen, dass der Hintergrund noch ziemlich stark strukturiert ist – nahe an der Grenze zur einer zu starken Ablenkung vom Hautpmotiv. Die Ursache hierfür liegt neben der tollen Zeichnungscharakteristik des Makro-Kilars natürlich auch in der Blende 2.8 begründet, eine relativ offene Blende – und auch wieder nicht.
Was ich damit meine, zeige ich später noch an einem zweiten Foto. Muss erst noch einige äußerst gewöhnliche, nahezu profan-banale Dinge erledigen (so Dinge des alltäglichen Lebens – *grins*), ehe ich mich wieder den wirklich wichtigen Dingen des Lebens widmen kann (*obergrins*). Dann stelle ich mal ein Vergleichsfoto ein, das ein paar interessante Infos liefert.

Also, bis später und

liebe Grüße,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!