,

Sie muss wohl Erfahrung im Modell stehen haben. Hielt nicht nur 10 Minuten stillnüu, sondern wechselte auch brav die "Posen" ...

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallol Fred,

ich glaube, da hast du eine Raubfliege erwischt. Die verharren oft länger in einer Pose, sehr zum Gefallen des Makronisten.;-) Kannst du zum Bild noch weitere Angaben machen, wie z.B. den Fundort, den Exifs und dem eventuellen Beschnitt?  Das wäre schön und interssant für uns.;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Hanspeter

Hallo Gabi,

danke für Deine Nachricht. Ich hab mit EXIF Daten meine ganz privaten Probleme, weil ich noch nicht begriffen habe, ab wann diese nicht mehr auslesbar sind.
Hier jedenfalls sind sie weg :-((((

Muss da noch viel lernen ...

Was bleibt: Canon 760D, Sigma 105Makro+ 21mm Zwischenring, starkes Sonnenlicht, freihand, keine Stacks.

Vielleicht kannst Du mir da mit ein paar Tipps weiterhelfen, wie EXIF ab Besten auslesen und ab welchen Bildkorrekturen die nicht mehr auslesbar sind.

Danke + liebe Grüße

Fred

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Fred,

jedes Foto hat diese Exif-Daten. Sie können jedoch bei der Bildbearbeitung verloren gehen. Dies passiert meist beim Abspeichern oder wenn du die Bilder zwischen verschiedenen Programmen in JPEG hin und her schiebst Auch wenn du  mehrere Bilder zu einem verrechnest, weiß das Programm nicht mehr welche Exif-Info die richtige ist und dann werden sie gelöscht. Prüfe auch, was du dem Programm für Befehle gibst, die Bilder zu speichern. Da geh die Menüpunkte nochmal durch. Vielleicht hast du einen Punkt angehakt, der das Problem verursacht. Mit welchem Bearbeitungsprogramm arbeitest du denn? Fotografierst du in RAW und wandelst sie erst später in JPEG mit dem Programm?

Ich speichere immer das Originalfoto  ab. Das bleibt unangetastet und enthält dann auch noch alle Infos. Die bearbeiteten Bilder speichere ich immer als Kopie mit einer Kennung, sodaß ich gleich sehen kann,ist es das bearbeitete Bild oder das Original.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Hanspeter

Hallo Gaby,

Dank für Deine Erklärung.

Ich arbeite mit PS-Elements15, Luminar3 und HeliconFokusProf.
Fotos immer in RAW+JPG, wobei ich die RAW nach Verwendung meist lösche und JPG, bzw. TIF archiviere.

Deine Erklärung kann ich gut nachvollziehen.

Werde mich erst einmal durch diverse Einstellungshaken arbeiten und mir dann ein Vorgehen ausdenken, dass ich als Routine verwende.
Als älterer Herr, der immer noch 3 Unternehmen führt, muss ich dieses meiner 4 Hobbys immer ein wenig zeitlich planen :-)))

Liebe Grüße

Fred

 

 

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Fred,

wow, 4 Hobbys sind natürlich nicht . Da musst du gut planen.

Prima, dass du deine Bearbeitungsprogramme angegeben hast. Vielleicht kann dir ein anderer User oder Roland und Valentin den entscheidenden Hinweis geben, wie deine Exif`s dauerhaft sichtbar bleiben.Ich habe keines der drei aufgeführten Programme, leider.  ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Fred,

Gabi hat Dir oben die entscheidenden Hinweise gegeben. Auf irgendeinem der genannten Zwischenschritte gehen Deine Exif-Daten verloren. Wo genau, das kannst nur Du herausfinden :-).

Zu Luminar3 und PS-Elements15 können Valentin und ich Dir leider keine weiteren Hinweise geben, da wir beide nicht mit diesen Programmen arbeiten. Ich selbst habe früher einmal mit PS-Elements gearbeitet – aber das ist einige Jahre her. Hier hat sich mittlerweile zu viel geändert.

Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche nach der berühmten "Lücke".

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!