Fotografie

Wollensak 75mm/1.9 Cine Raptar am Roten Hartriegel

Nach einiger Zeit der Abwesenheit – ich war unter anderem mal wieder im Gebüsch unterwegs :-) – bin ich wieder zurück und finde eine Menge neue tolle Fotos hier auf Makrotreff. Da will ich doch gleich mal ein Herbstfoto einstellen: Rote Hartriegel (Cornus sanguinea).

Egal, ob mit Klassikern wie Oreston und Helios oder mit so exklusiven Schätzen wie dem Cyclop oder dem lichtstarken Olympus 1.2/55mm – mit vielen Vintage-Objektiven lassen sich zur Zeit tolle Fotos von verfärbten Blättern machen.

Teichfrosch am Abend – mit dem Oreston 1.8/50mm

Ich war wieder einmal am Froschteich und habe Teichfrösche (Pelophylax „esculentus“) fotografiert – diesmal mit dem "Klassiker" Oreston 1.8/50mm. Mit seinen relativ warmen Farben und der Abbildungscharakteristik der Offenblende war es ideal geeignet, die abendliche Stimmung einzufangen, als sich lange nach Sonnenuntergang Emil – so nannte ich diesen Frosch – in die Schilfdickung begab. Dort schlief er dann bis zum nächsten Morgen – ich auch :-)!

Feuer im Froschteich – Wollensak Oscillo-Raptar 1.9/75mm

Ein weiteres Foto von meiner Aktion Teichfrosch im Froschteich :-).

Es war teilweise bewölkter Himmel, ab und zu ließ sich die Sonne blicken. Am Abend, kurz vor Sonnenuntergang, schielte die Sonne nochmals für wenige Minuten hinter einer Wolke hervor, bevor sie sich endgültig von dieser Stelle unseres Planeten verabschiedete.

Braunrote Taglilie (Hemerocallis fulva) – mit Cyclop 1.5/85mm fotografiert

Die Braunroten Taglilien blühen derzeit in vielen Gärten und Parks. Ihre auffällig orangefarbenen, länglichen Blütenblätter sind ein willkommenes Motiv für Vintage-Objektive. Vor allem im Hintergrund platziert, werden sie wunderbar gemalt. Insbesondere das Cyclop 1.5/85mm bildet sie mit seinem tollen Rendering sehr malerisch ab.

Swirly Bokeh – Cooke Kinic 1.5/25mm (1 inch) – Vorfrühlings-Alpenveilchen

Das Swirly Bokeh

Zur Zeit befinden sich die Vorfrühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) in Vollblüte.

Ich habe ein etwas experimentelles Foto (grins) von dieser wunderschönen Pflanze erstellt, das deutlich einen speziellen Bokeh-Effekt zeigt; um die Bildmitte herum fängt der Hintergrund förmlich an zu kreisen. Man nennt diesen Effekt Swirly Bokeh.