Mantis

Gottesanbeterin auf Ithaka

Auf einer 10 tägigen Bergwanderung im Mai fand ich am 9. Tag (!) endlich doch noch diese Schönheit. Ich denke, es ist eine Empusa Fasciata. Kann das jemand bestätigen?

Ich hab lange mit ihr reden müssen, eh sie bereit war still zu sitzen und die Fangarme auszustrecken. Mit der improvisierten Technik war ich ja nicht so flexibel. Ist auf dem zweiten Bild dokumentiert.

BKT Aufnahme aus 8 Bildern

Stativ improvisiert

Beschnitt: 0

Bearbeitung: Minimal Schärfe mit PS

Insekt des Jahres 2017: Die Europäische Gottesanbeterin

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Mantis religiosa - Canon EOS 600D, 100 mm, f/5, ISO: 800 und 1/250 s. Foto: Michael Roy 

„Wir wollen mit unserer Wahl diese faszinierende Vertreterin der Fangschrecken ehren und mit Vorurteilen aufräumen“,

begründet Prof. Dr. Thomas Schmitt, Direktor des Senckenberg Deutschen Entomologischen Institut in Müncheberg und Vorsitzender des Auswahl-Kuratoriums die Entscheidung, Mantis religiosa zum Insekt des Jahres 2017 zu küren.