Gottesanbeterin auf Ithaka

Auf einer 10 tägigen Bergwanderung im Mai fand ich am 9. Tag (!) endlich doch noch diese Schönheit. Ich denke, es ist eine Empusa Fasciata. Kann das jemand bestätigen?

Ich hab lange mit ihr reden müssen, eh sie bereit war still zu sitzen und die Fangarme auszustrecken. Mit der improvisierten Technik war ich ja nicht so flexibel. Ist auf dem zweiten Bild dokumentiert.

BKT Aufnahme aus 8 Bildern

Stativ improvisiert

Beschnitt: 0

Bearbeitung: Minimal Schärfe mit PS

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Zech,

ja, das sind in der Tat spektakuläre Tiere mit hochinteressanten Verhaltensweisen. Eine nähere Bestimmung kann ich nicht vornehmen; ich kenne mit den sehr zahlreichen unterschiedlichen mediterranen Gottesanbeterinnen-Arten nicht ausreichend aus.

Zum Foto kann ich nicht allzu viel sagen, da Du es in zu geringer Größe eingestellt hast. Bitte beachte hier unsere Mindestkantenlänge von 1800px (siehe Upload-hinweise). Aber selbst bei der vorliegenden geringen Größe habe ich den Eindruck, das Bild sei leicht überschärft. Du gibst allerdings eine nur minimale Schärfung in PS an. Hast Du das Foto im JPG-Format aufgenommen?

Egal wie, es ist prima, dass Dir diese Dokumentation gelungen ist.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!