Paarung

Flotter Dreier (Gehörnte Mauerbienen)

Auf dem ersten Foto bedrängen zwei Männchen ein Weibchen. Eine Sekunde später landeten alle drei ineinander verknotet auf dem Boden im Gras und waren nicht mehr hoch zu bekommen. 

Bei der herauskrabbelnden Gehörnten Mauerbiene überlege ich, ob sie sich wohl während des Rauskrabbelns Vorwürfe macht, dass sie nicht etwas mehr abgenommen hat?

Viele Grüße

Mainecoon

Das Libellen-Herz

Am frühen Morgen unterkühlte, tropfenbehangene und träge Libellen ab Stativ zu fotografieren ist das eine. Im sonnigen prallen Mittagslicht am Weiher im Libellengewimmel freihändig hyperaktive Libellen abzulichten das andere. Der erste Versuch ist zwar nur halbwegs gelungen, aber immerhin geben die Libellen bei der Paarung ein paar Sekunden Ruhe. Das harte Licht, das nicht ganz leichte Objektiv und die Lage am Teichrand waren Herausforderung genug. Gerne hätte ich eine bessere Position gesucht und das Licht gedämpft, aber ...

Feuerwanze

Im Garten konnte ich heute eine ganze Reihe von Feuerwanzen beobachten. Dabei waren auch zwei während der Paarung. Bis zu 30 Stunden Sex sind nicht unbedingt eine Freude, aber dann auch noch durch die unwegsame Gegend dabei zu laufen...

Es grüßt

Mainecoon

Das Sigma 105 mm ist mir noch sehr fremd.

Wer paart sich hier?

Wer ist hier am Werk?

Sehr früh am Morgen in einer wunderbaren Landschaft am Wasser (alte Lorze) unterwegs. Am Wegrand auf diese Paarungsszene gestossen, die mich etwas ratlos lässt. Wer ist hier am Werk? Eigentlich war ich auf der Suche nach Libellen, aber das hier sind Einflügler, äusserst langbeinig, ...

Wind und Lichtverhältnisse machten die Aufnahme von filigranen Insekten - sie sitzen übrigens auf einer Sumpf-Schwertlilie - nicht ganz einfach. Drum ist die Aufnahme nicht gerade 1a.

Liebe Grüsse aus der Zentralschweiz

Mandi