Lepidoptera

Polyommatus icarus (?) (Nr. 1) und (Nr. 2)

Beide Fotos sind auf einem spontanen Spaziergang am 28.08.2022 gegen Mittag entstanden.

Die beiden Schmetterlinge habe ich auf einer sehr trockenen Brachwiese gefunden, auf der das einzige Restgrün gemeiner Hornklee, einer Weidepflanze der Nläulinge, war.

Die Wiese ist während der anhaltenden Hitze gemäht worden. Die Vegetation war dementsprechend spärlich und arm an Blüten.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Kay,

da hattest Du aber Glück überhaupt noch einen Schmetterling zu erwischen. Denn Blüten sind durch die Trockenheit eher Mangelware. Bild 1 ist hier mein Favorit. Hier hebt sich der Falter sehr schön von dem weich gezeichneten Hintergrund ab.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Kay,

das erste Bild mit dem mehr an "Drumherum" ist ganz das meine. Gerade bei den Nahaufnahmen erliegt man gerne der Versuchung zu nahe ran zu gehen. Ein wenig Umfeld macht die Bilder aber meist angenehmer für das Auge. Uns hat der Regen jetzt entdeckt, sogar auf der braunen Fläche formerly known as "Rasen" lassen sich schon wieder die ersten grünen Spitzen sehen.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!