Hagebutten mit Kino Plasmat

Hier mal was ganz was Leckeres: Dieses Foto wurde mit einem Objektiv gemacht (mit Offenblende), das uns sehr weit in die Vergangenheit führt. Es handelt sich um das Dr. Rudolph Hugo Meyer Kino Plasmat 1.5/2,5cm – eine Kino-Linse aus dem Jahr 1926. Dieses Teil ist also ober-vintage! Es ist total faszinierend, mit Objektiven künstlerisch zu arbeiten, die fast 100 Jahre erlebt haben. Bewegend...

Kommentare

Profile picture for user Lutz Sternberg
Makronist

Hallo Roland!

Ja, da hast du vollkommen recht, diese alten Dinger, sind oft unterschätzt, bzw. es traut sich niemand ran sie an einer modernen Kamera mal aus zu probieren.

Heute geht es vor allen Dingen darum immer das neueste zu haben, "das ja so viel besser ist, als das vorhergehende und ja auch immer etwa teurer wird)

Was für einen Anschluss hat dieses Objektiv???

Gruß Lutz

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Roland!

Sieht wirklich lecker aus.  :-) Der Hintergrund wirkt wie mit Pastellkreide gemalt und dann nachträglich verwaschen. Das hat was. Wenn man überlegt, dass das eine Kino-Linse war! Wer weiß, was die schon alles so erlebt hat. Sowas wieder zum Leben zu erwecken ist schon eine Herausforderung und Fazination. Das glaube ich gern. Das hast du mal wieder super gemeistert!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Hallo Roland

malen mit der Linse, ein besseres Beispiel gibts wohl kaum, bin nur noch begeistert wie vielfältig der Malkasten und Pinsel mit alten Objektiven sich darstellt.

Danke für diese tolle Aufnahme

Lieber Gruß Sigi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!