kino plasmat

Teichfrosch am Abend – mit dem Oreston 1.8/50mm

Ich war wieder einmal am Froschteich und habe Teichfrösche (Pelophylax „esculentus“) fotografiert – diesmal mit dem "Klassiker" Oreston 1.8/50mm. Mit seinen relativ warmen Farben und der Abbildungscharakteristik der Offenblende war es ideal geeignet, die abendliche Stimmung einzufangen, als sich lange nach Sonnenuntergang Emil – so nannte ich diesen Frosch – in die Schilfdickung begab. Dort schlief er dann bis zum nächsten Morgen – ich auch :-)!

Hagebutten mit Kino Plasmat

Hier mal was ganz was Leckeres: Dieses Foto wurde mit einem Objektiv gemacht (mit Offenblende), das uns sehr weit in die Vergangenheit führt. Es handelt sich um das Dr. Rudolph Hugo Meyer Kino Plasmat 1.5/2,5cm – eine Kino-Linse aus dem Jahr 1926. Dieses Teil ist also ober-vintage! Es ist total faszinierend, mit Objektiven künstlerisch zu arbeiten, die fast 100 Jahre erlebt haben. Bewegend...