Beinwell

Möglicherweise  beschreibe ich die Bilder nicht in der üblichen Weise.Bin ganz neu und muss erst schauen wie es  gewollt ist.  Schärfe und Unschärfe sind mein Hauptanliegen und ich habe versucht es hier  zu  gestalten.Ich bin Anfänger und mir fehlt Wissen  um gute Bilder zu fotogrfieren.

Die Bilder wurden mit der integrierten Makroeinstellung gemacht.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Margrit,

herzlich Willkommen auf Makrotreff.

Das mit dem Einstellen deiner Bilder hat schon einmal gut geklappt.;-) Du zeigst uns hier mehrere Aufnahmen. Vielleicht kannst du uns eines davon heraussuchen, welches du gerne besprochen haben möchstest und welches dir sehr am Herzen liegt. Dann können wir dir hierzu gezielte Tipps geben, die dir auch wirklich weiterhelfen. Es ist deshalb  immer besser  jeweils nur ein Motiv zur Bildbesprechung auszuwählen und einzustellen.

Vielleicht kannst du uns hier noch eine Info geben oder du stellst das von dir ausgewählte Bild einfach noch einmal ein.

Liebe Grüße

Gabi

 

 

 

Profile picture for user Gabi Jaeger

Recht herzlichen Dank für den Empfang.Ich bin noch ganz durcheinander von der angebotenen Fülle von Möglichkeiten Makro-Aufnahmen. Und noch mehr als ich heute über das "Vintage Makro" gelesen habe.Exakt das,was mir immer vorschwebte zu tun ,von dem ich aber nicht einmal den Namen kannte.Nur nebenbei:mir sind viele Grenzen gestzt mit meiner LumixFZ 300,da ich nicht einmal ein auswechselbares Oblektiv habe.Ob die eingebauten Makro und Makto-ZOOM  mir einen Vorteil bringen weiß ich nicht.Aber Schritt für Schnritt ist wichtig,nicht am Ende anfangen.Ich werde mich also erden.

Danke für die Mail.Ich versuche mich momentan noch zurecht zurechtzufinden. Werde ein Bild einstellen .

 Gruß.margrit

Profile picture for user margrit
Makronist

Weiß nicht wie ich mich bemerkbar machen kann.Seit gestern kann ich keine Bilder mehr senden.Nach Drücken:senden erscheint:Auf Webseite ist unvorhergesehener Fehler aufgetreten.Versuchen Sie es später noch einmal.Selbiger Text auch heute. Ist die Webseite gestört oder lspinnt mein Computer womöglich?

Gruß margrit

Profile picture for user margrit
Makronist

Servus Roland,

meine Mutter ist gerade bei uns zu Besuch und hat mich gleich den Upload eines Bildes versuchen lassen, da es bei ihr ja andauernd den "unerwarteten Fehler" gab.

Beim ersten Versuch: Anderes Bundesland, anderer Recher, selber Fehler

Anschließend wollte ich euch die Fehlermeldung exakt kopieren und habe daher den Vorgang noch einmal wiederholt. Leider trat der Fehler nun nicht auf. Ich kann das gerne noch ein paar mal machen, allerdings scheint mir das doch eher zufällig zu sein, aber nicht vom Clientrechner abhängig.

Die Fehlermeldung ist auch keine Standard-Meldung des Browsers, von der Positionierung und dem Font sieht das für mich eher nach einer Ausgabe des Uploadskriptes aus.

Meine Mutter ist noch bis Montagvormittag bei uns, ich könnte also noch weitere Tests machen.

Über eine Bewertung des hochgeladenen Bildes würde ich mich natürlich trotzdem freuen.

vg Matthias

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Matthias,

ich habe hier alles durchgeschaut und finde keinen Fehler. Sämtliche Bildeinstellungen funktionieren einwandfrei. Ich habe keine Ahnung, woran dieser Fehler liegen könnte. Ich kann ihn noch nicht einmal hier "nachmachen". Er taucht einfach nicht auf...

Ich werde dennoch dranbleiben. Sollte ich etwas finden, gebe ich Bescheid.

Liebe Grüße,

Roland

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Margrit,

hier fällt auf, dass Du Makrotreff über "makrotreff.de" aufgerufen hast. Dies ist nicht korrekt. Richtig müsste es heißen "makro-treff.de". Versuche es nochmals mit der korrekten url.

Ob sich allerdings die Fehler alle damit begründen und damit auch verhindern lassen – keine Ahnung, aber ich hoffe es :-).

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Margrit,

auch von mir herzlich willkommen bei Makrotreff!

Du stellst eine ganze Bildstrecke zu Deinem Einstand ein. Zum detaillierten Besprechen ist das in der Tag ein bisschen viel :-). Aber eines lese ich da schon heraus: Du hast einen guten Blick für´s Motiv – und für einen harmonischen Bildaufbau. Das sieht also schonmal sehr gut aus.

Aber auch ich bitte Dich, wie Gabi oben schon erwähnt, nicht so viele Fotos auf einmal einzustellen. Wenn Du ein einzelnes Foto zeigst, können wir uns dies genau anschauen und Dir detaillierte Hinweise geben. Ich denke, das bringt Dir am meisten.

Ich freue mich auf weitere Bildeinstellungen.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

[PS: Klasse übrigens, dass nun das Hochladen der Fotos funktioniert!]

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Ich sage jetzt einfach, das 7. hat es mir angetan. Sicher ein wenig Feintuning geht immer, aber das ist schon recht gelungen. Ich würde Dir auch raten, eines nach dem anderen einzustellen, die Bilder kann man ja durchklicken, aber bei jeweils 9 Verschlusszeiten, Blenden und Iso Werten werde ich ganz kirre *lach*

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Margrit,

schön, dass du zu uns gefunden hast - herzlich Willkommen! 

Da es wirklich einfach zu viel wäre, alle Bilder zu besprechen, möchte ich einen anderen Weg versuchen und dir allgemeine Infos geben, die du auf deine Fotos anwenden kannst. 

In einem Foto fehlt der Text, die Erklärung, was genau du uns zeigen möchtest. Du musst es uns also mit anderen Mitteln verdeutlichen.

Du kannst es verdeutlichen, indem du dein Motiv separierst. Wenn du z.B. ein Porträtfoto von einer Person machen möchtest, würdest du ihn nicht mit anderen Menschen umgeben, denn dann wäre es ein Gruppenfoto. Innerhalb einer Beinwell-Gruppe wäre das eine einzige Pflanze. Innerhalb einer einzigen Pflanze eine bestimmte Blüte(ngruppe) usw. Je weniger auf einem Foto zu sehen ist, desto mehr konzentrieren wir uns auf das, was du zeigen möchtest.

Manchmal hilft auch schon, verschiedene Aufnahmepositionen auszuprobieren, um einen optimalen Aufnahmestandpunkt zu finden.

Eine weitere Möglichkeit ist, dein Hauptmotiv freizustellen durch die Wahl der geeigneten Blende. Das bedeutet, dass wirklich nur dein Hauptmotiv scharf ist und alles andere in einer angenehmen Unschärfe verschwindet. Das lernst du mit viel Übung und zunehmender Erfahrung.

Und dann gibt es noch die Möglichkeit, das Auge mittels Linien zu deinem Hauptmotiv zu lenken. Das kann z.B. der Stiel einer Pflanze sein, der uns automatisch zu einer Blüte führt, oder ein Sonnenstrahl, der sich genau nur auf dein Motiv richtet.

Mein Vorschlag wäre nun: Schau dir die eingestellten Bilder nochmals an und frage dich bei jedem:

  • Was ist mein Hauptmotiv? Was ist das, auf den mein Auge als erstes fällt?
  • Gibt es überhaupt einen solchen Punkt, oder irrt mein Auge im Bild umher?
  • Wenn es einen solchen Ruhepunkt in meinem Bild nicht gibt: Wie hätte ich ihn schaffen können? Was hätte ich anders machen können, damit es einen solchen Punkt gibt?

Stell dir diese Fragen auch, bevor du ein Foto machst. Schau dabei ruhig durch den Sucher, aber drücke erst ab, wenn du das Gefühl hast, alle Fragen gut beantworten zu können. Du wirst sehen, dass sich deine Art zu fotografieren verändert.

Viele Grüße

Mainecoon

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!