Blütentanz

Jürgens Felsenbirne brachte mich auf die Idee, weiter Bilder dieser schönen Blüten einzustellen. Ich habe mit Gegenlicht und wenig Licht sowie Unschärfen im Vordergrund versucht, diese zarten Frühlingsboten festzuhalten. 

Auch verschiedene Objektive habe ich eingesetzt, für mich war das Tomioka der Gesamtsieger im Felsenbirnenblütenabbilden. :-)))

Die Bilder entstanden Ende April, jeweils abends.

Inzwischen trägt die Felsenbirne schon kräftige Blätter und reichlich Früchte- die weiße Schönheit war ach so schnell vergänglich.. ;-)

 

Kommentarbereich

Profile picture for user Katja
Erstellt von Birgit Heymer (nicht überprüft) on Mi., 24/05/2023 - 15:57 Permalink

Hallo Kerstin,

die sind wirklich wunderschön deine Bilder, wie gemalt mit einer tollen Ausstrahlung und Stimmung. Vor allem das erste und das dritte Bild gefallen mir sehr. 

Liebe Grüße von

Birgit

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Kerstin,

Nr. 1 überzeugt mich voll und ganz! Ein wunderbares Gemälde, die Schärfe perfekt gelegt. Die hingehauchten grünen Blätter geben der Blüte Erdung und einen eleganten Schwung.

Liebe Grüße

inga

Profile picture for user ReBe FotoArt

Makronist

Hallo Kerstin,

das sind drei sehr schöne Fotos. Nummer 1 ist auch mein eindeutiger Favorit, das ist ein ganz tolles botanisches "Gemälde". Nummer 3 finde ich spannend, vor allem, wie das Tomioka die Hintergrundstrukturen rendert.

Bild 2 ist auch schön, nach meinem Geschmack erscheint es etwas zu "neblig". Aber vielleicht war das gerade der Effekt, den Du erzielen wolltest.

Insgesamt ist das eine sehr gut gelungene Serie.

Liebe Grüße

Reinhard

Profile picture for user ReBe FotoArt

Makronist

Hallo Kerstin,

ich bin immer bemüht, das Besondere an einem sehenswerten Bild zu finden, mein Empfinden darüber auszudrücken und mich auch selbst daran weiter zu entwickeln.

Du findest das Doctaron wirklich toll? Es ist absolut keine Bokeh-Schleuder, malt nicht gerade toll, rendert kaum, aber ist recht scharf.

Vielleicht ist es gerade die Kombination aus Schärfe und sanftem Malen, was das Glas interessant macht. Für 40.- € habe ich sicher nicht viel falsch gemacht. ;-)

Ich wünsche Dir auch frohe Pfingsten und viele gute Schüsse.

Herzliche Grüße

Reinhard

 

Profile picture for user Kerstin@Vintage
Makronist

Hallo Wolfgang,

über das  "Träumchen" freue ich mich natürlich besonders!! Danke für Deine positive Resonanz. Ich stimme Dir zu: das zweite Bild lässt den Blick länger verweilen und nachdenken, was hier anders ist als sonst. Das Ergebnis ist vollkommene Geschmacksache, so wie es auch hier in den Kommentaren zu lesen ist. Mir persönlich gefällt es auch, sonst hätte ich es Euch nicht gezeigt. ;-))

Dir ein sonniges langes Pfingst- Wochenende!

Liebe Grüße

Kerstin

Profile picture for user Flora1958

MOD

Guten Morgen, Kerstin,

es ist ja schon viel geschrieben worden zu Deinen wirklich tollen, gelungenen Bildern. :-) Ich schließe mich dem sehr gerne an. Meine Favoriten sind Bild 1 wegen seiner Sanftheit , der sehr schönen Schärfe auf der Hauptblüte , dem dazu  sehr passenden, in Struktur und Farbe zart gemalten Hintergrund. Und Bild 3 wegen seines Ausdrucks durch die Lichtsituation und die sehr gute Bildaufteilung. Beide Bilder mag ich sehr. Bild 2 finde ich persönlich auch ganz  schön, es bleibt mir jedoch in der Gesamtheit mit seinem Nebel zu vage. 

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Kerstin@Vintage
Makronist

Liebe Gabi, danke für Deine geschätzte Meinung zu den Bildern! Ich finde es sehr interessant, wie unterschiedlich die drei bei den verschiedenen Betrachtern ankommen. 

Die Lichtsituation abends im Gegenlicht (Bild 3) war wirklich recht speziell und ich habe erst verschiedene Positionen ausprobiert. Ich freue mich, dass Dir das Ergebnis gefällt. :-))

Bei Bild 1 war eigentlich gar kein wirkliches Licht, was man als fotogen bezeichnen könnte, aber genau dieses diffuse Licht hat dem Tomioka den Aquarell- Effekt entlockt. :-))

Ich finde es toll, dass es so gut angekommen ist.

Dir ein wunderschönes und sicher wieder kreatives Pfingst- Wochenende!

Liebe Grüße

Kerstin

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.