Baldachinspinne, letzter Versuch

Roland hatte sich von mir ein Foto von einer Baldachinspinne im Stil meines letzten Baldachinspinnenfotos ohne gedrehte Linse gewünscht. Also bin ich zu meinen Baldachinspinnenbusch gegangen und glücklicherweise waren ähnliche Lichtverhältnisse wie beim letzten Foto. Auch alle sechs Damen Kriemhild, Rosalie, Mathilda, Lieselotte, Isolde und Bella waren anwesend, nur die Männer glänzten durch Abwesenheit.
Ich denke das letzte Mal hatte ich Isolde abgelichtet und habe mich deswegen wieder auf sie gestürzt. Leider konnte ich die letzte Perspektive nicht finden. Eventuell hing Isolde aber auch etwas anders im Netz. Ich habe versucht das Beste daraus zu machen.

Das Bild ist unbeschnitten und leicht nachbearbeitet.

Schönes Restwochenende,
Klaus
 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Klaus,

prima, dieses Foto hat mehr Brillanz als das gestrige.

Es zeigt auch nicht diese verschleierten Lichtausreißer an den Lichtkanten, wie sie bei gedrehten Linsen sehr stark auftreten. An sich können solche Ausreißer sehr stimmungsvoll sein. Das Problem liegt eher an dem begleitenden Schleier.

Dies ist hier nicht der Fall. Genauer gesagt, hier ist kein diffuser Schleier vorhanden – aber auch keine (stimmungsvollen) Ausreißer in den sonnendurchfluteten Beinen. Diese Ausreißer zeigt das Helios 44-2 in der Regel auch, aber es muss sehr hell dafür sein. Und zur Zeit hängt über Deutschland eine Qualmwolke von den Bränden in den USA. Dadurch wird die Sonneneinstrahlung gedämpft. Und genau das zeigt sich in der Stärke dieser Überstrahlungen...

Vielen Dank für diesen Bildvergleich.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Klaus.i.
Makronist

Danke Gabi,

ich bin ja froh, dass ich auch mal etwas einbringen konnte und habe durch Rolands Erklärungen hierzu auch etwas gelernt.

Zum Beispiel:

Das letzte Glas am Helios gewendet,
das Motiv im Nebel verendet.

Oder

Drehst Du am Helios die letzte Linse,
geht die Schärfe in die Binse.
Ein Schleier vor das Motiv sich legt
und so das Bild keinen Betrachter bewegt.

😁

Gruß, Klaus

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!